Veranstaltungsberichte

Hans-Gert Pöttering trifft Donald Tusk

Der Präsident des Europäischen Rates, Donald Tusk, hat in Brüssel den Vorsitzenden der Konrad-Adenauer-Stiftung und ehemaligen Präsidenten des Europäischen Parlaments, Dr. Hans-Gert Pöttering, zu einem Gespräch getroffen. Dabei lud Hans-Gert Pöttering im Namen der Konrad-Adenauer-Stiftung, der Stiftung Zukunft Berlin und der Robert Bosch Stiftung den langjährigen polnischen Ministerpräsidenten und Präsidenten des Europäischen Rates Tusk ein, die diesjährige Berliner "Europa-Rede" zu halten.

Tusk bezeichnete diese Einladung als eine "große Ehre" und sagte zu, am 9. November 2015 nach Berlin zu kommen.

Die jährlich stattfindende Berliner "Europa-Rede" ist eine gemeinsame Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung, der Stiftung Zukunft Berlin und der Robert Bosch Stiftung. Dabei sprechen an dem für Deutschland und Europa so geschichtsträchtigen 9. November abwechselnd die höchsten Repräsentanten der Europäischen Union (die Präsidenten des Rats, der Kommission und des Parlaments) vor einem ebenso großen wie vielfältigen Zuhörerkreis. Im Mittelpunkt stehen dabei deren Gedanken zur grundsätzlichen Idee, aktuellen Lage sowie mittel- und langfristigen Zukunft Europas. Schauplatz ist stets das für seine europäische Geschichte berühmte Berlin, wo am 9. November 1989 mit dem Fall der Mauer die Teilung Europas aufgehoben wurde.

Im weiteren Verlauf des Gespräches informierte der KAS-Vorsitzende den Präsidenten des Europäischen Rats auch über den aktuellen Stand der Arbeiten am "Haus der Europäischen Geschichte". Als Präsident des Europäischen Parlaments hatte Pöttering in seiner Programmrede am 13. Februar 2007 die Errichtung eines solchen Hauses vorgeschlagen. Die Eröffnung des umfangreichen Museums in unmittelbarer Nähe zum Europäischen Parlament, das anhand von Dauer- und Sonderausstellungen die wechselvolle europäische Geschichte seit dem Ersten Weltkrieg nachzeichnen wird, ist für Ende 2016 geplant.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Berlin Deutschland