Veranstaltungsberichte

Herausforderungen der internationalen Zusammenarbeit in Demokratien: der Fall Lateinamerikas

Diskussionsrunde anlässlich der Verabschiedung von Werner Böhler, Leiter des Auslandsbüros der Konrad Adenauer Stiftung in Costa Rica und Panama von 2016-2019.

Angesichts des Abschiedes von Herrn Böhler fand am 25. Juni 2019 im Hotel Aurora Holiday Inn in San José eine Dialogrunde zum Thema: „Herausforderungen der Zusammenarbeit in Demokratien: der Fall Lateinamerikas“ statt. Als Gastsprecher traten sowohl Carlos Murillo, Professor an der Schule für staatliche Verwaltung der Universität Costa Ricas, Pablo Barahona Kruger, ehemaliger Botschafter Costa Ricas bei der Organisation Amerikanischer Staaten, Miguel Ángel Rodríguez Echeverría, ehemaliger Präsident von Costa Rica und ehemaliger Generalsekretär der Organisation Amerikanischer Staaten und der eigens aus Deutschland angereiste stellvertretende Direktor für internationale Kooperation in der Konrad Adenauer Stiftung, Frank Priess, auf.

Vor zahlreichen Vertretern aus Politik, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und von Partnern der Konrad Adenauer Stiftung schilderten die Teilnehmer ihre Einschätzung der jüngsten politischen Geschehnisse sowohl in Lateinamerika als auch weltweit. Themen waren unter anderem die Auswirkungen der Krisen in Venezuela und Nicaragua, aber auch neue Ansätze der regionalen Integration wie beispielsweise die Pazifik - Allianz die 2012 von Chile, Peru, Kolumbien und Mexiko ins Leben gerufen wurde.

Nicht zuletzt stand die Veranstaltung im Rahmen des Abschieds von Herrn Böhler, der nun nach der Leitung des Auslandsbüros für Costa Rica und Panama nach ungefähr 30 Dienstjahren in der KAS in den Ruhestand geht.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.