Konrad-Adenauer-Stiftung

Veranstaltungsberichte

Informationsprogramm für den Vorstand der Partnerpartei PAN aus Mexiko

Nach der für die KAS-Partnerpartei Partido Acción Nacional in Mexiko enttäuschend verlaufenen Präsidentschafts- und Parlamentswahl 2018, steht die Partei für die richtungsweisende Neuwahl des Abgeordnetenhauses und in mehreren Bundesstaaten 2021 vor der anspruchsvollen Aufgabe sich inhaltlich-programmatisch und strategisch neu aufstellen.
Die Delegation mit Ralph Brinkahus, CDU/CSU Fraktionsvorsitzender im Bundestag Konrad-Adenauer-Stiftung
Die Delegation mit Ralph Brinkahus, CDU/CSU Fraktionsvorsitzender im Bundestag

Die KAS hat vor diesem Hintergrund ein vom 18. bis 21. Februar ein intensives Informationsprogramm für eine Delegation unter Leitung des im November 2018 neu gewählten Parteivorsitzenden Marko Cortes in Berlin organisiert. Die politisch-strategischen Inhalte sowie die organisatorischen und programmatischen Herausforderungen der PAN weisen in vielerlei Hinsicht interessante Parallelen zur politischen Landschaft in Deutschland auf, weshalb der Meinungsaustausch mit führenden Persönlichkeiten der CDU im Adenauer-Haus, in der Fraktion und in der KAS von besonderer Bedeutung war.

Im Mittelpunkt stand dabei das Gespräch mit der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer sowie dem CDU Generalsekretär Paul Ziemiak einerseits und dem CDU Fraktionsvorsitzenden Ralf Brinkhaus und CDU Abgeordneten des Arbeitskreises Lateinamerika der Fraktion andererseits. Aber auch die Gespräche mit JU, Frauenunion, diversen Abteilungen des Adenauer-Hauses sowie MIT der CDU gaben wertvolle und interessante Einsichten in die Problemlage in Deutschland. Großes Interesse fand dabei auch das Verhältnis Mexikos zum nördlichen Nachbarn USA, die Situation der deutschen Investitionen in Mexiko unter der neuen Regierung und die angespannte Lage in Venezuela.

Die Deleagtion mit dem stellvertretenden Leiter der Hauptabteilung Europäische und Internationale Zusammenarbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung, Frank Priess Konrad-Adenauer-Stiftung
Die Deleagtion mit dem stellvertretenden Leiter der Hauptabteilung Europäische und Internationale Zusammenarbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung, Frank Priess

Des Weiteren diskutierte die Delegation, die vom KAS-AM in Mexiko, Hans-Hartwig Blomeier begleitet wurde, mit dem stellv. Generalsekretär der KAS, Dr. Gerhard Wahlers, dem stellv. Hauptabteilungsleiter EIZ Frank Preiss sowie den Vertretern des Regionalteams LA über die intensive Zusammenarbeit der KAS mit der PAN und ihren Stiftungen im Bereich der politischen Bildungs- und Beratungsarbeit.

Teilen

Ansprechpartner

Dr. Kristina Hucko

Kristina Hucko

Referentin Lateinamerika im Team Inlandsprogramme

Kristina.Hucko@kas.de +49 30 26996-3450 +49 30 26996-53450
Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.