Veranstaltungsberichte

Informationsprogramm für französische Nachwuchsjournalisten

Die deutsche Medienlandschaft, die Berichterstattung während der „Flüchtlingskrise“ sowie der Umgang mit dem Vertrauensverlust der Bürger in die Medien standen auf der Agenda eines zweitägigen Informationsprogramm in Köln und Bonn für französische Nachwuchsjournalisten.

Projektpartner war mit "Bondy-Blog" eine Online-Zeitung, die infolge der Banlieue-Unruhen von 2005 entstanden ist und es sich zum Ziel gesetzt hat, das Bild von der großen Vorstadtsiedlungen Frankreichs zu verändern. An die 30 freie Journalisten arbeiten daran. Die meisten sind unter 30 und leben im Département Seine-Saint-Denis im nördlichen und östlichen Großraum Paris.


Sechs der Jung-Journalisten besichtigten auf Einladung des Auslandsbüros Frankreich der KAS die Redaktionen des WDR und der Deutschen Welle und stellten fest, dass auch in Deutschland Medien neuen Herausforderungen gegenüberstehen. Im Gespräch mit der NRW-Staatssekretärin für Integration Serap Güler diskutierte die Delegation u.a. das Verhältnis von Staat und Islam in Deutschland und Frankreich. Nach Gesprächen mit einer Theaterinitiative für junge Flüchtlinge und einem syrischen Konditor, der nur vier Jahre nach seiner Ankunft eine zweite Bäckerfiliale in Köln eröffnen wird, zeigten sich die Journalisten überzeugt, dass das deutsche „Wir schaffen das“  inzwischen konkrete Erfolgsgeschichten erzählen kann.


Immer wieder zog die Gruppe auch den historischen Vergleich der deutschen und französischen Migrationsgeschichte. Im Haus der Geschichte in Bonn zeigte sich die Gruppe insbesondere an dem Wandel der deutschen Integrationsgeschichte, vom „Gastarbeiter“ hin zu konkreten Integrationsangeboten für Flüchtlinge ab 2015, interessiert.
Alle Rechercheergebnisse verarbeitete die Gruppe direkt in Blogeinträge, die in französischer Sprache auf www.bondyblog.fr nachzulesen sind.

Ansprechpartner

Dr. Nino Galetti

Dr

Leiter des Auslandsbüros Frankreich

Nino.Galetti@kas.de +33 1 5669150-0 +33 1 5669150-1
Ansprechpartner

Nele Katharina Wissmann

Nele Katharina Wissmann bild

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

nele.wissmann@kas.de +33 1 5669150-4 +33 1 5669150-1

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Frankreich

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.