Veranstaltungsberichte

Qualitätsjournalismus - globale Trends

Mit einem Seminar zum Qualitätsjournalismus hat die KAS am 8. November bei KAZMedia den Nutzen eines qualitativen Journalismus für die gesellschaftliche Entwicklung herausgearbeitet und die Gründe analysiert, warum gerade qualitativ hochwertiger Journalismus global unter Druck steht.
Mit einem Seminar zum Qualitätsjournalismus hat die KAS am 8. November bei KAZMedia den Nutzen eines qualitativen Journalismus für die gesellschaftliche Entwicklung herausgearbeitet und die Gründe analysiert, warum gerade qualitativ hochwertiger Journalismus global unter Druck steht. Großer Dank geht an Frank Priess, stellvertretender Hauptabteilungsleiter der KAS für die internationale Arbeit der Stiftung, ein langjähriger Journalist, für seine kompetenten Ausführungen zum Thema. Im weiteren Verlauf des Seminars wurden Elemente eines qualitativen Journalismus wie factchecking diskutiert.

Bereitgestellt von

Länderbüro Kasachstan

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.