Veranstaltungsberichte

Seminar: „Klimawandel und regionale Entwicklung“

Klimawoche 2019
Coyhaique
Coyhaique

Als vorangehende Aktivität zu der Klimawoche, die vom 16. bis 18. Oktober in Santiago stattfinden wird, und um die Diskussion über den Klimawandel zu dezentralisieren, wurde ein Seminar unter dem Titel "Klimawandel und regionale Entwicklung" durchgeführt. Dieses Seminar fand in Coyhaique, Region Aysén, statt und wurde gemeinsam mit der Stiftung „Juntos por Aysén“ organisiert.

Das Seminar, das am 26. und 27. April stattgefunden hat, bestand aus verschiedenen Konferenzen und Debatten zu Themen wie Plastik, Abfall, Luftverschmutzung durch Brennholz, Energiesicherheit, Wasserressourcen und den Herausforderungen für die COP 25, die vom 2. bis 13. Dezember in Santiago de Chile durchgeführt wird.

Teil nahmen Politiker aus dem nationalen und regionalen Umfeld, sowie auch Vertreter aus der Wissenschaft und Zivilgesellschaft.

Anbei finden Sie das vollständige Programm der Aktivität.

Bald werden wir weitere Aktivitäten in Regionen organisieren. Seid aufmerksam!

Ansprechpartner

Leonardo Fernández

Leonardo Fernández bild

Projektkoordinator

leonardo.fernandez@kas.de +56 22 234 20 89

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.