Veranstaltungsberichte

Kongress CEEAD 2019

Vom 27. bis 30. März 2019 fand zum vierten Mal der alljährliche Kongress des CEEAD (Centro de Estudios sobre la Enseñanza y el Aprendizaje del Derecho) in San Cristóbal de las Casas, Chiapas, Mexiko, statt.

Der von Experten und Expertinnen aus zahlreichen lateinamerikanischen und europäischen Ländern sowie aus den USA besuchte und unterstützte Kongress des CEEAD fand dieses Jahr in Chiapas, einem kulturell und ethnisch vielseitigen Bundesstaat Mexikos, statt. Die Experten debattierten unter anderem über das Bildungssystem an juristischen Fakultäten und deren Qualität, die Auswirkungen der Technologie auf die Bildung, die Notwendigkeit und Durchführbarkeit von Lehrplanmodellen für Studien der Rechtswissenschaften, die Entwicklung von Lehrkompetenzen und die Genderperspektive in der Rechtsausbildung sowie didaktische Strategien für die Vermittlung bestimmter Rechtsgebiete.

Die internationalen und interdisziplinären Perspektiven zur Thematik, die intensive Arbeit sowie die Kontinuität des Kongresses, als auch die einzigartige Gelegenheit Akademiker, Justiz- und Verwaltungsorgane sowie Rechtspraktiker zu vereinen, spiegelt den Erfolg dieser Veranstaltung wider. 

Die Leiterin des Rechtsstaatsprogramms, Marie-Christine Fuchs, moderierte während der Veranstaltung die Expertenrunde zum Thema „Juristischer Pluralismus und Rechtswissenschaften“,  trug praktische Fälle zu den Menschenrechten in Workshops vor und präsentierte die zweite Edition des Kommentars zur Amerikanischen Menschenrechtskonvention, welcher bereits auf der Website http://www.dialogoderechoshumanos.com/ online aufrufbar ist.

Der Kongress ist in jeglicher Hinsicht als voller Erfolg zu verzeichnen, CEEAD bereitet bereits seinen fünften Kongress, der 2020 in San Luis Potosí, Mexiko, stattfinden wird. Weitere Informationen auf der CEEAD-Website: http://www.ceead.org.mx/.

Teilen

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.