Veranstaltungsberichte

Erste Phase: COACHING 5. Generation LIDERA

Erste Phase LIDERA 2019 für 5. Generation: COACHING am 7. 8. und 9. Juni

Am 7. 8. und 9. Juni gab es das Coaching Prozess für die 5. Generation des LIDERA Programms. Am diese Wochenende konnten 34 Jugendlichen aus verschiede Orten des Lands zusammenarbeiten und ihre Lebensgeschichte erzählen. Diese ist die erste Phase des Programms und das Hauptziele ist die Erstarkung und Entwicklung den Fähigkeiten für eine neue Führungs, bessere Kommunikation und Verhandlung.  Coaching ist ein technischer Prozess von Ausbildung für Fähigkeiten und die Person lernt durch die Methode „Learning by doing“.

Sie haben mit sozialen und Teamwork Techniken gearbeitet um ihre Führungsfähigkeiten zu zeigen und stärken. In zwei Tagen und einem Abend haben sie die Bedeutung von Führung verändern. Die Hauptherausforderung für die Jugendlichen war es die verschiede Meinung von ihren Kameraden zu hören und respektieren.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.