Veranstaltungsberichte

Stärkung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit im Bereich Wassermanagement

SEMINAR
Vom 16. bis 18. November führte die Konrad-Adenauer-Stiftung zusammen mit der Maschinenbaufakultät der Universität „Hl. Kyrill und Method“ Skopje und der Fakultät für Bauingenieurwesen der Aristotelis-Universität in Thessaloniki einen Studierendenaustausch zum Thema Abwassermanagement in Dojran durch.

An der Veranstaltung nahmen 31 Studierende teil, die in gemischten Arbeitsgruppen Gedanken und Erfahrungen zum Thema Wassermanagement austauschten. Insbesondere ging es dabei um den Dojran-See und um den Fluss Vardar, die beiden wichtigsten Wassergrenzen zwischen Mazedonien und Griechenland. An der Arbeit in Gruppen beteiligten sich auch sechs Professoren der beiden Universitäten, die den gesamten Prozess unterstützend begleiteten.

Die Initiative wurde durch unsere Schwesterstiftung, das Wilfried Martens Zentrum für Europa-Studien (Brüssel), unterstützt.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.