Veranstaltungsberichte

Studien- und Dialogprogramm für Nachwuchspolitiker aus Metropolen Lateinamerikas

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung sind in dieser Woche junge Nachwuchspolitiker aus Lateinamerika zu Gast in Berlin. Es werden Einblicke in die Stadtplanung Berlins gegeben sowie innovative Ideen und Projekte zur nachhaltigen Stadtentwicklung vorgestellt. Das Besucherprogramm wurde vom Team Inlandsprogramme organisiert und wird von Dr. Kristin Wesemann, Leiterin des Regionalprogramms Parteienförderung und Demokratie in Lateinamerika, begleitet.

http://www.kas.de/upload/bilder/2015/11/151130_Delegation_Lateinamerika_web.jpg
Die Delegation mit Dr. Kristin Wesemann, Frank Priess und Markus Rosenberger

Obwohl in vielen Städten Lateinamerikas Nachhaltigkeit bereits eine Rolle in der Stadtplanung spielt, ist die Situation bezüglich Themen wie Verkehr, Müllentsorgung, Denkmalschutz, Recycling und Energieverbrauch nicht vergleichbar mit europäischen und deutschen Standards. Berlin als Deutschlands größte Stadt gilt als gutes Beispiel für die einwohnerzahlmäßig starken Metropolen der Region.

Ziel des Programms ist die Weiterbildung junger Politiker aus Uruguay, Mexico, Argentinien, Kolumbien und Peru zum Thema nachhaltige Stadtentwicklung und Raumplanung am Beispiel Berlin. Berlin hat sich in Form der Lokalen Agenda 21 der nachhaltigen Stadtentwicklung verschrieben. Die gerechte Verteilung von Ressourcen sowie hohe ökologische, ökonomische und soziokulturelle Standards spielen dabei eine zentrale Rolle.

Den Teilnehmern soll die Möglichkeit gegeben werden, einen Einblick in die Stadtplanung in Berlin zu bekommen und sich mit Raumplanern sowie der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt über innovative Ideen und Projekte in diesem Zusammenhang auszutauschen. Sie sollen so Anstöße erhalten, um jeweils in ihren Ländern bzw. Städten und Kommunen Nachhaltigkeit in der Raumplanung verstärkt zu fokussieren.

Ansprechpartner

Olaf Jacob

Olaf Jacob bild

Leiter des Auslandsbüros Argentinien

Olaf.Jacob@kas.de +54-11 4326 2552

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Berlin Deutschland