Veranstaltungsberichte

The Forgotten Stories - Catholic and Jewish Past in Kutaisi

von Giorgi Butikashvili

Die Geschichte der multikulturellen und multireligiösen Vergangenheit von Kutaisi

Im Rahmen des Projekts "World Religion's Club" fand am 1. Juli 2019 eine öffentliche Diskussion und Präsentation der Forschungen zum Thema - "The Forgotten Stories - Catholic and Jewish Past in Kutaisi" statt.

Die Artikelsammlung umfasst Essays über das katholische und jüdische Erbe in Kutaisi und erleuchtet die Geschichte der multikulturellen und multireligiösen Vergangenheit von Kutaisi. Die Arbeit basiert auf Interviews, Archivdokumentation und Sekundärliteratur.

Das Projekt wird von der Konrad-Adenauer Stiftung in der Kooperation mit Caucasus Institute for Peace and Democracy Developement (CIPDD) und Regional Empowerment for Democracy (RED) durchgeführt.

Teilen

Ansprechpartner

Giorgi Butikashvili

Giorgi Butikashvili bild

Projektkoordinator (Büro Tiflis)

giorgi.butikashvili@kas.de +995 32 245 91 11 +995 32 224 01 03

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.