Veranstaltungsberichte

Women's groups co-operation / Fact Finding Mission

von Nils Wörmer
WORKSHOP BERICHT
Als Nachfolgeprojekt der vom Auswärtigen Amt finanzierten Konferenz "Shaping the future of Afghanistan and Pakistan" haben das Kabuler und das Islamabader Büro der KAS im Herbst 2013 das mehrere Module umfassende, bilaterale Projekt "Trust building through joint activities" begonnen.

Das erste Modul des auf zweieinhalb Jahre angelegten Projektes "Trust building through joint activities" zielt auf die Zusammenführung und den Vertrauensaufbau zwischen afghanischen und pakistanischen Frauenorganisationen ab. Von afghanischer Seite wird das erste Modul von der Frauenorganisation "Equality for Peace and Democracy (EPD)" durchgeführt.

Im Rahmen des Workshops am 04. Dezember 2013 trafen sich erstmals afghanische Teilnehmerinnen mit Vertreterinnen der pakistanischen Frauenorganisation "Behbud Association of Pakistan", um die zuvor separat entwickelten Agendas zusammenzuführen und die für 2014 in Islamabad geplanten Seminare und Konferenzen vorzubereiten.

Das Programm des Workshops in Kabul beinhaltete auch einen Besuch bei "Equality for Peace and Democracy (EPD)" sowie die gemeinsame Teilnahme der afghanischen und pakistanischen Frauen an einem Empfang des Hohen Friedensrates.

Afghanische Teilnehmerinnen des Workshops diskutieren gruppenweise Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit der pakistanischen Frauenorganisation "Behbud Association of Pakistan".
Die afghanischen und pakistanischen Teilnehmerinnen des Workshops beim abendlichen Empfang des Hohen Friedensrates im Hotel Intercontinental.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.