Veranstaltungsberichte

Workshop-Akademie für junge Politiker

von Csilla Fazekas , Julia Schilling
2017. október 13-15. Budapest, Dunaújváros
Die Jugendorganisation Fidelitas hat sich zum Ziel gesetzt, junge Politiker, die ihre Meinung im öffentlichen Leben erfolgreich vertreten können, auszubilden. Die neue Generation soll sowohl im ungarischen als auch im europäischen politischen Geschehen aktiv werden und sicher auftreten können.

Um die hierfür notwendigen Fähigkeiten der jungen Menschen zu stärken, wird jährlich eine Akademie organisiert. Durch Workshops werden professionell praktische journalistische Fertigkeiten vermittelt. Es geht darum zu erlernen, wie man Meinungen zu Alltagsthemen, die für die Teilnehmer heute und auch in Zukunft wichtig sind (Ausbildung, Hochschulwesen, Familie, Arbeitsmarkt und Arbeitslosigkeit) äußern kann. Die jungen Politiker sollen durch das Erlernte in die Lage versetzt werden, Verantwortung für die Gesellschaft zu übernehmen.

An zwei intensiven Workshoptagen arbeiteten die 17 Teilnehmer in diesem Jahr an ihren kommunikativen Fähigkeiten und dem öffentlichen politischen Auftreten.

Wie eine professionelle Reportage entsteht, konnten sie am Freitag in einem Budapester Fernsehstudio erfahren. Zu selbst gewählten Themen wurden Interviews geführt und mit den Dozenten ausgewertet. Die Teilnehmer erlernten, wie man sich hierauf vorbereitet, worauf zu achten ist und wie Fehler zu vermeiden sind. Tamás Pindroch, Journalist, Ferenc Pindroch, Journalist und Dozent, und Phillip Rákay, ein ungarischen Moderator, gaben ihnen Tips und Anregungen für den politischen Alltag.

Die Workshops wurden am Samstag in Dunaúváros fortgesetzt. János Hanczár, Sprachler, führte mit den Teilnehmern Situationsübungen zum sicheren Auftreten und selbstbewusster Kommunikation durch. Wichtig sei vor allem, dass man sich im politischen Geschehen nicht verunsichern lasse und in schwierigen Situationen besonnen reagiere. Der Schwerpunkt wurde auf Live-Sendungen sowie die Besonderheiten des Interviews gelegt.

Am Ende der Akademie nehmen die jungen Politiker eine Menge neuer Erkenntnisse für das Wirken in ihrer Region und Erfahrungen im politischen öffentlichen Auftreten mit nach Hause. Sie konnten durch die professionelle Anleitung der Experten ihre Fähigkeiten ausbauen und wurden in die Lage versetzt, das Erlernte nun im politischen Alltag anwenden zu können.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.