Veranstaltungsberichte

World Press Freedom Day 2016

von Stefanie Brinkel
Medienvertreter setzen sich für einen besseren Informationszugang in Tansania ein
Vom 2. bis 3. Mai 2016 haben rund 250 Journalisten, Medienvertreter und Gäste in Mwanza den internationalen Tag der Pressefreiheit zum Anlass genommen, gegen die weiterhin starken Einschränkungen von Meinungs- und Pressefreiheit in Tansania Stellung zu beziehen und sich zudem für die Wiederaufnahme der Ende letzten Jahres eingestellten Direktübertragung der Sitzungen des Parlaments auszusprechen. Die auch von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) mitorganisierte Veranstaltung stand in diesem Jahr unter dem Motto: „Access to Information an Fundamental Freedom: This is Your Right“.

Ansprechpartner

Daniel El-Noshokaty

Daniel El-Noshokaty bild

Leitung des Auslandsbüros in Tansania

Daniel.El-Noshokaty@kas.de +255 22 2153174 / +255 22 2151990

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.