Verlagspublikationen

Good Governance

von Rudolf Dolzer , Matthias Herdegen , Bernhard Vogel
Gute Regierungsführung im 21. Jahrhundert
Good Governance stellt heute ein zentrales Förderkriterium der Entwicklungszusammenarbeit dar. Gleichzeitig ist es eines ihrer vorrangigen Förderziele in den Nehmerländern. Insgesamt besteht breiter Konsens darüber, dass ohne gute Regierungsführung und transparent verwaltete öffentliche Institutionen in den Nehmerländern keine nachhaltigen Problemlösungen erreicht werden können. Undurchsichtigkeit, Ineffizienz, politische Einflussnahme und Korruption stellen gewichtige und häufig entscheidende Entwicklungshindernisse dar und müssen deshalb entschieden bekämpft werden. Experten aus Deutschland und verschiedenen Weltregionen erörtern, was sich hinter diesem Konzept verbrigt und welche Auswirkungen es auf Wirtschaftsentwicklung und Sicherheit haben kann. ISBN 13: 9-783451-297366; 136 S., 12 €; Das Buch ist im Handel erhältlich.

Über diese Reihe

Zu aktuellen und zeitgeschichtlichen politischen Themen veröffentlicht die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. Publikationen in renommierten Verlagen. Ein besonderer Stellenwert kommt hierbei der seit dem Jahr 2000 erscheinenden Taschenbuchreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung im Herder Verlag zu.

Bestellinformationen

Bitte bestellen Sie diese Bücher über den Buchhandel oder direkt beim Herder-Verlag (s. Link "Zum Thema")

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

ISBN

9-783451-297366