Seminar

Afghan-Pakistani Dialogue Program

Partnership for Peace

Die Beziehungen zwischen beiden Ländern werden auch 2007 angespannt bleiben. Um einen zivilgesellschaftlichen Dialog zu unterstützen, ist ein ganzjähriger afghanisch-pakistanischer Dialog zwischen Think tanks angesetzt.

Details

Die Beziehungen zwischen Afghanistan und Pakistan werden auch 2007 angespannt bleiben, haben sich aber wirtschaftlich insgesamt betrachtet verbessert. Im Jahr 2005/2006 nahmen über 85% aller Exportartikel Afghanistans ihren Lauf nach Pakistan, 15% aller Importe nach Afghanistan stammten ebenfalls aus dem Nachbarland. Zudem verhandeln die beiden Länder gegenwärtig mit Turkmenistan über die Möglichkeit, eine gemeinsame Gaspipeline durch alle drei Staaten zu errichten. General Musharraf hielt sich im Rahmen eines offiziellen Staatsbesuches gegen Mitte September 2006 in Kabul auf, um die bilateralen Beziehungen zu intensivieren.

Die Präsidenten Afghanistans und Pakistans haben sich bei einem Treffen in Ankara für eine Entspannung in der Beziehung ihrer Länder ausgesprochen. Bei einem von der Türkei vermittelten Krisengipfel stimmten die beiden Politiker der Bildung einer Arbeitsgruppe zu, die Ende 2007 oder Anfang 2008 wiederum in der Türkei zusammenkommen soll.

Das Verhältnis zwischen Afghanistan und Pakistan war zuletzt auf einem Tiefpunkt angelangt, da die Regierungen sich gegenseitig vorwerfen, für das Wiedererstarken der Taliban verantwortlich zu sein. Erst Ende April 2007 führten die britischen Streitkräfte eine Offensive im Sangin-Tal. Das Vorgehen der insgesamt rund 3000 Soldaten ist Teil eines umfassenden Plans, die Autorität der Regierung Karsai in den gesamten südlichen Provinzen Afghanistans wieder herzustellen.

Um einen zivilgesellschaftlichen Dialog zwischen beiden Ländern unterstützen zu können, ist in Kooperation mit der Hanns-Seidel-Stiftung ein ganzjähriger afghanisch-pakistanischer Dialog zwischen Think tanks, Abgeordneten und Journalisten geplant. Die Maßnahme soll zu der besseren Vernetzung der Zivilgesellschaften sowie dem Abbau von generellen Vorurteilen und letztendlich zur Intensivierung der bilateralen Kontakte beitragen.

Mai 21, 2007

20:00h Informal Get-Together/ Reception

Mai 22, 2007

09:00h Opening Remarks

09:30h – 11:00h Pak-Afghan Commercial and Trade Relations

09:30 hrs. Opportunities in Afghanistan for Pakistani Entrepreneurs – an Afghan Perspective, Mr. Daoud Sultanzoy, Member of Afghan Parliament

10:00 hrs. The Future of the Afghan Transit and Trade Agreement, Mr. Naeem Ahmed, Department of International Relations, Karachi

10:30 hrs. Discussion

11:00 hrs. Tea Break

11:30h – 13:00h Reconstruction of Afghanistan

11:30 hrs. Assessment of the Current Status of the Reconstruction,

Ms. Fauzia Kufi, Member of Afghan Parliament

12:00 hrs. Prospects of the Regional Economic Cooperation Conference in Islamabad October 2007, Ms. Nausheen Wasi, Department of International Relations, Karachi

12:30 hrs. Discussion

13:00 hrs. Lunch – Break

14:30h– 16:00hFundamentalism and Extremism

14:30 hrs. Current Situation in Afghanistan, Mr. Hazrat Wahriz, Director Center for Strategic Studies, Kabul

15:00 hrs.Current Situation in Pakistan, Dr. Mutahir Ahmed, Department of International Relations, Karachi

15:30 hrs. Discussion

16:00 hrs. Wrap-up

16:30 hrs. Tea

Participants

Afghanistan

1.Ms. Fauzia Kufi, Member of Parliament

2.Ms. Habiba Danesh, Member of Parliament

3.Dr. Daud Sultanzoi, Member of Parliament

4.Mr. Nasir Andesha, Director, Ministry of Foreign Affairs

5.Mr. Hazrat Wahriz, Director, Center for Strategic Studies

6.Mr. Munir Ghiasi, Deputy Director, Center for Strategic Studies

7.Mr. Said Mubin Shah, Research Director, Afghanistan Institute for Social Analysis

Pakistan

1.Ms. Sherry Rehman, Member of National Assembly

2.Senator Mehtab Ahmed Khan Abbassi, Senate

3.Representative of PML (Q) (requested)

4.Representative of Ministry of Foreign Affairs (requested)

5.Prof. Dr. Moonis Ahmar, Department of Int. Relations, Karachi

6.Dr. Mutahir Ahmed, Assistant Professor, Department of Int.

Relations, Karachi

7.Ms. Nausheen Wasi, Department of International Relations, Karachi

8.Mr. Naeem Ahmed, Department of International Relations, Karachi

Add to the calendar

Venue

Islamabad und Karatchi, PAKISTAN

Speakers

  • MP Daoud Sultanzoy
    • MP Fauzia Kufi
      • MP Habiba Danesh
        • MP Zaki
          • Mr. Hazrat Wahriz
            • Mr. Munir Riadhi
              • Mr. Nasr Andesch
                • MP Sherry Rehman
                  • Senator Mehtab Ahmed Khan Abbassi
                    • Prof. Dr. Moonis Ahmar
                      • Dr. Mutahir Ahmed
                        Contact

                        Dr. Babak Khalatbari

                        Head of the KAS office in Pakistan

                        Afghan-Pakistani Dialogue Program