Auslandsinformationen

Nordkoreanische Flüchtlinge in Südkorea

von Norbert Eschborn , Ines Apel
Belastende Flucht und schwierige Integration
Seit der Staatenteilung und den anschließenden kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen Nord- und Südkorea sind tausende Nordkoreaner angesichts politischer Verfolgung und materieller Not aus ihrer Heimat geflohen. Ihr Zielland ist Südkorea. Dort angekommen, verläuft die Integration alles andere als einfach. Vorurteile, kulturelle Unterschiede und ein moderner Lebensalltag bringen Spannungen mit sich.