Auslandsinformationen

Von der Befreiungsbewegung zur Regierung

von Christopher Clapham
Altlasten und Herausforderungen des Machtübergangs in Afrika
Fast alle afrikanischen Befreiungsbewegungen hatten beträchtliche Schwierigkeiten damit, den Übergang vom Kampf zur Regierung zu vollziehen. Das vermehrte Auftreten dieses Phänomens in Afrika war Anlass für einen internationalen Dialog zwischen führenden Kampfveteranen, politischen Entscheidern und Experten Anfang Oktober 2012. Erfahrungen aus afrikanischen Staaten legen nahe, dass nach dem Abklingen der unmittelbaren Befreiungseuphorie charakteristische Probleme auftauchen, die ihren Ursprung in den Befreiungsbewegungen selbst finden.