Auslandsinformationen 3/2008


Zur Situation der Medien in Bulgarien / Kenia: Auf der Suche nach einem Wahlsieger / Deutsche Erfahrungen in der Nahost-Mittelmeer-Region verstärkt für die europäische Außen- und Sicherheitspolitik nutzen / Das Rote-Khmer-Tribunal – Kambodscha im Schatten der Geschichte / Ein Überblick über die Entwicklung Vietnams in den letzten Jahren

Inhaltsverzeichnis anzeigen

Inhalt

  • Editorial

    Ausgabe 3/2008 der Auslandsinformationen der Konrad-Adenauer-Stiftung

    von Gerhard Wahlers

  • Zur Situation der Medien in Bulgarien

    Auch zwei Jahrzehnte nach dem Fall des Kommunismus sind freie Medien und ein selbstbewusster Journalismus in Bulgarien die Ausnahme. Trotz eines Rechtsrahmens, einer Ethik-Kommission und eines Rats für elektronische Medien beeinträchtigen unklare Besitzverhältnisse, Monopolstrukturen und die Preisgestaltung selbst die Qualität und das Programm vieler Printprodukte, Fernsehsender und Rundfunkprogramme. Mit Blick auf deren zivilgesellschaftlichen Beitrag

    von Christiana Christova, Dirk Förger

  • Deutsche Erfahrungen in der Nahost-Mittelmeer-Region verstärkt für die europäische Außen- und Sicherheitspolitik nutzen

    Kleine Schritte, Vertrauen schaffende Maßnahmen und eine multilaterale Abstimmung sind, wie etwa in der Nahost-Mittelmeer-Region gezeigt, Kennzeichen der Politik von Bundeskanzlerin Merkel und sollten, anders als die ungleich forschere und einseitige Vorgehensweise des französischen Präsidenten Sarkozy, verstärkt beim Aufbau einer europäischen Außen- und Sicherheitspolitik genutzt werden.

    von Gerrit F. Schlomach

  • Das Rote-Khmer-Tribunal

    Seit 2006 arbeiten die „Extraordinary Chambers in the Courts of Combadia“ und versuchen, wenn auch in begrenztem Rahmen und mit beschränktem Mandat, den Terror der von Pol Pot geführten Roten Khmer in den Jahren 1975 bis 1979 rechtlich aufzuarbeiten - ein Unterfangen, das im Lichte der nach 1979 einsetzenden Entwicklung Kambodschas, die den Tätern von einst durchaus Teile ihre Macht ließ, keine einfache Aufgabe darstellt. Kambodscha im Schatten der Geschichte

    von Wolfgang Meyer

  • Kenia: Auf der Suche nach einem Wahlsieger

    Mit dem Friedensabkommen von Anfang 2008 wurde das Morden und Vertreiben gestoppt, das Kenia nach seinen jüngsten Präsidentschafts-, Parlaments- und Komunalwahlen vom Vorjahr erleben musste, als Oppositionsführer Odinga als Sieger ermittelt worden war, Amtsinhaber Kibaki ein Eingeständnis seiner Niederlage allerdings verweigert hatte.

    von Wolfgang Ahner-Tönnis

  • Ein Überblick über die Entwicklung Vietnams in den letzten Jahren

    Die vor allem auf Wirtschaftsprivatisierung gestützte Transformation in Vietnam beeindruckt und hat den Lebensstandard vieler im Land verbessert. Doch es gibt Schatten: Nicht alle profitieren vom Aufschwung, nachhaltiges Wirtschaften gibt es noch nicht, und die Debatte über Marktwirtschaft, Zivilgesellschaft und Rechtsstaat wird ohne die vietnamesische KP geführt, deren Macht trotz aller Erosionserscheinungen noch ungebrochen ist.

    von Gerhard Will

Über diese Reihe

Die Auslandsinformationen (Ai) der Konrad-Adenauer-Stiftung sind eine Zeitschrift für internationale Fragen, Außenpolitik und Entwicklungszusammenarbeit. Sie haben das Ziel, einen Teil der im Zusammenhang mit der Auslandsarbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung gesammelten Informationen der Öffentlichkeit bzw. Fachöffentlichkeit in Deutschland zugänglich zu machen.

Gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Jahresregister 2015 (PDF)

Bestellinformationen

Die Auslandsinformationen (Ai) erscheinen viermal im Jahr. Der Einzelheftpreis beträgt 10,- € zzgl. Porto. Im Abonnement günstiger. Für Schüler und Studenten wird ein Sonderrabatt gewährt. Für weitere Informationen und Bestellungen wenden Sie sich bitte an:

auslandsinformationen@kas.de

Newsletter

Wenn Sie kostenlos per E-Mail über das Erscheinen neuer Ausgaben und Beiträge informiert werden möchten, wenden Sie sich bitte an:

auslandsinformationen@kas.de

Herausgeber

Dr. Gerhard Wahlers

ISBN

0177-7521

Sebastian Enskat

Sebastian Enskat M.A

Teamleiter Globale Ordnung und internationale Netzwerke | Chefredakteur Auslandsinformationen (Ai)

sebastian.enskat@kas.de +49 30-26996-3383

Dr. Anja Schnabel

Dr

Redakteurin Auslandsinformationen (Ai) (in Elternzeit)

anja.schnabel@kas.de +49 (0)30-26996-3740

Samuel Krug

Samuel Krug KAS

Redakteur Auslandsinformationen (Ai)

Samuel.Krug@kas.de +49 30 26996 3818

Hanna Halfon

Hanna Halfon

Multimedia-Redakteurin Auslandsinformationen (Ai)

hanna.halfon@kas.de +49 30-26996-3846