Über uns

Unsere Gesellschaft hat gute Journalistinnen und Journalisten verdient. Sie sind wichtig für jede Demokratie – in Deutschland und weltweit. Dafür steht die Journalisten-Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung. Sie ist ein herausragender Teil der Begabtenförderung der Adenauer-Stiftung. Seit 1979 bilden wir junge Studierende aller Fachrichtungen in der Journalistischen Nachwuchsförderung (JONA) zu Journalisten aus. Im Herbst 2002 gründete die Adenauer-Stiftung die Journalisten-Akademie als Träger moderner Ausbildung, mit der JONA als wichtigstem Bestandteil. Heute sind rund 140 Stipendiatinnen und Stipendiaten aus verschiedenen Städten Deutschlands in der JONA auf dem Weg zum Journalistenberuf.