Seminar
ausgebucht

5. Workshop des KAS-Martens Centre Discussion Club

Traininig zu internationalen Berufsperspektiven sowie zur Sozialen Marktwirtschaft im Fokus

Im 5. Workshop dieser Seminarreihe erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Training für Bewerbungen im internationalen Umfeld und eine Schulungseinheit zur Sozialen Marktwirtschaft.

Details

Im ersten Teil des Seminares referiert Frau Julia Sandner, Personalreferentin für das Ausland der Konrad-Adenauer-Stiftung, zu Strategien der Arbeitssuche und zu Karrieremöglichkeiten in internationalen Organisationen und europäischen Nichtregierungsorganisationen. Dabei werden Anforderungsprofile, Abläufe und die notwendigen Unterlagen durchgesprochen und mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutiert.

Am zweiten Seminartag trägt Dr. Matthias Bauer, Wirtschaftswissenschaftler des European Centre for International Political Economy (ECIPE) zum Thema Soziale Marktwirtschaft vor.

Der KAS-Martens Centre Discussion Club ist eine mehrteilige Seminarserie mit Workshops, der sich an belarussische Studierende und junge Berufstätige wendet. Er wird vom Wilfried Martens Centre for European Studies gemeinsam mit dem Auslandsbüro Belarus der Konrad-Adenauer-Stiftung durchgeführt und erhält finanzielle Förderung durch das Europäische Parlament.

Teilen

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Vilnius

Referenten

Julia Sandner (KAS)
Dr. Matthias Bauer (ECIPE)

Publikation

Der fünfte Workshop des KAS-Martens Centre Discussion Club: Traininig zu internationalen Berufsperspektiven sowie zur sozialen Marktwirtschaft im Fokus
Jetzt lesen
Kontakt

Dr. Wolfgang Sender

Dr

Leiter des Auslandsbüros Belarus

wolfgang.sender@kas.de + 370 52 629475 + 370 52 122294
Gruppenfoto des KAS-Martens Centre Discussion Club aus dem Juli 2016 KAS Belarus

Partner

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Belarus