Diskussion

Diskussion im Rahmen der Europäischen Sommerschule der Konrad-Adenauer-Stiftung

Vortrag zu Belarus

Auf der Europäischen Sommerschule der Konrad-Adenauer-Stiftung berichtet der Auslandsmitarbeiter Belarus, Dr. Wolfgang Sender, zum Thema "The borders of the European community of values: the case of Belarus”.

Details

Die Sommerschule des Auslandsbüros der KAS für die Baltischen Staaten und Skandinavien fand vom 1. bis zum 7. August in Lettland statt. Die Veranstaltung stand unter dem Thema „Who are we in Europe?“ – Challenges and Perspectives of the European Community of Values („Wer sind wir in Europa?“ – Herausforderungen und Perspektiven der Europäischen Wertegemeinschaft).

Das Ziel der Sommerschule war die Vermittlung eines Überblicks über die wichtigsten aktuellen europäischen Herausforderungen mit besonderer Relevanz für den Ostseeraum den Teilnehmern aus Deutschland, Lettland, Litauen und Estland.

Teilen

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Kuldiga

Kontakt

Dr. Wolfgang Sender

Dr

Leiter des Auslandsbüros Belarus

wolfgang.sender@kas.de + 370 52 629475 + 370 52 122294
Dr. Wolfgang Sender spricht auf der Europäischen Sommerschule 2016 in Kuldiga (Lettland). KAS Belarus

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Belarus