Buchpräsentation

Präsentation der „Stimme der Freiheit“ in Vilnius

Die Präsentation des Buches „Stimme der Freiheit hinter dem Gitter hervor“ findet am Mittwoch, dem 29.10.2014, um 17:00 Uhr im Lehrgebäude der Europäischen Humanistischen Universität (Vilnius, Valakupių g. 5, Zi. 213) statt.

Details

An der Präsentation nehmen sechs Verfasser des Buches, ehm. politische Gefangene, teil:

  • Uladzimir Niakliaeu, Dichter, Leiter der Kampagne “Sag die Wahrheit”, Präsidentschaftskandidat 2010, ehem. politischer Gefangener;
  • Aliaksandr Fiaduta, Initiator dieses Buches, der es auch zusammengestellt hat, politischer Analytiker, Leiter des Wahlstabs von U. Niakliaeu 2010, ehem. politischer Gefangener;
  • Paval Sharamet, Journalist des Nachrichtenportals belaruspartisan.org, ehem. politischer Gefangener;
  • Ales Kirkevich, Journalist aus Grodno, Aktivist der Jungen Front, ehem. politischer Gefangener;
  • Zmitser Dashkievich, Leiter der Jungen Front, ehem. politischer Gefangener;
  • Valantsina Alinevich, Mutter des politischen Gefangenen und jungen Aktivisten, Ihar Alinevich.
Die Anthologie „Stimme der Freiheit hinter dem Gitter hervor“ enthält Gedichte, Erzählungen und Beiträge, die von den belarussischen Bürgern verfasst wurden, welche politischen Verfolgung ausgesetzt waren und immer noch sind. Das Buch ist im Verlag der EHU mit der Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung erschienen.

Teilen

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Vilnius, Litauen

Referenten

Uladzimir Niakliaeu
Aliaksandr Fiaduta
Paval Sharamet
Ales Kirkevich
Ales Kirkevich
Valantsina Alinevich
Kontakt

Norbert Beckmann-Dierkes

Norbert Beckmann-Dierkes bild

Leiter der Auslandsbüros Serbien, Montenegro

Norbert.Beckmann@kas.de +381 11 3285-209/210 +381 11 3285-329

Partner

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Belarus