Expertengespräch

Weißrusslands demokratische Opposition in Gefahr

Nach den umstrittenen Präsidentschaftswahlen in Weißrussland am 19. Dezember 2010 kam es in der Hauptstadt Minsk zu schweren Unruhen.

Details

Anhänger der Opposition und internationale Wahlbeobachter sprachen von Wahlfälschung und beklagten andere Verstöße gegen das Prinzip freier und fairer Wahlen. Friedliche Massenproteste nach den Wahlen wurden von Sicherheitskräften brutal niedergeschlagen. Zahlreiche Demonstranten, darunter auch mehrere Präsidentschaftskandidaten der Opposition, wurden verletzt und inhaftiert.

Der frühere Präsidentschaftskandidat der demokratischen Oppositionsbewegung „Für die Freiheit“ und Träger des Sacharow-Preises für geistige Freiheit des Europäischen Parlaments, Dr. Alexander Milinkiewitsch informiert am Donnerstag, dem 3. Februar 2011, 18:00-20:00 in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung über die Lage im Land. Arnold Vaatz MdB, stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Leiter des Bundesfachausschusses „Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Menschenrechte" des Bundesvorstandes der CDU Deutschlands, kommentiert den Vortrag und gibt einen Ausblick auf das Engagement der CDU/CSU-Bundestagsfraktion zur Verbesserung der Menschenrechte in Weißrussland. Der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Hans-Gert Pöttering MdEP, Präsident des Europäischen Parlaments a.D., führt in die Veranstaltung ein, zu der wir Sie herzlich einladen.

Programm

18:00 Uhr Begrüßung und Einführung

Dr. Hans-Gert Pöttering MdEP, Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung, Präsident des Europäischen Parlaments a.D.

„Weißrusslands demokratische Opposition in Gefahr“

Dr. Alexander Milinkiewitsch, Vorsitzender der Bewegung „Für die Freiheit“ und Träger des Sacharow-Preises des Europäischen Parlaments

Kommentar

Arnold Vaatz MdB, Stellv. Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

20:00 Uhr Empfang

Es wird russisch/englisch/deutsch simultan gedolmetscht.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Tiergartenstr. 35,
10785 Berlin
Deutschland

Anfahrt

Referenten

  • Dr. Alexander Milinkiewitsch
    • Dr. Hans-Gert Pöttering MdEP
      • Arnold Vaatz MdB

        Publikation

        Weißrussen blicken nach Westen: Milinkiewitsch wirbt für Unterstützung der Zivilgesellschaft
        Jetzt lesen
        Kontakt

        Dr. habil. Karsten Grabow

        Dr. habil

        Koordinator Politikanalysen und Parteienforschung, Leiter AG Parteienforschung

        Karsten.Grabow@kas.de +49 30 26996-3246 +49 30 26996-3551

        Bereitgestellt von

        Bildungsforum Berlin