Veranstaltungen

Workshop

Workshops zur Steigerung der persönlichen Leistung

KAS Belarus fördert persönliche Qualifizierung
Leistungsträger in modernen Gesellschaften sind vielen Herausforderungen ausgesetzt. Sei es in Politik, Wirtschaft, NGO-Bereich, gefragt ist persönliche Leistungskapazität, die ohne spezielle Weiterbildung meistens nicht zu erwerben ist.

Workshop

Workshop zur Steigerung der persönlichen Leistung - Speed Reading Stufe I

Persönliche Qualifizierung für Anfänger
Das KAS-Auslandsbüro Belarus setzt ihre Reihe von Trainings in Speed Reading fort und bietet noch ein Workshop denjenigen an, die die Texte schneller und effizienter lesen und verstehen lernen wollen.

Workshop

Workshop zur Steigerung der persönlichen Leistung - Speed Reading Stufe II

Persönliche Qualifizierung für Fortgeschrittene
Nach mehreren erfolgreichen Workshops für Anfänger bietet das KAS-Auslandsbüro Belarus zum ersten Mal ein Training denjenigen an, die die erste Stufe in Speed Reading genommen haben, ihre Fähigkeiten zu steigern.

Event

Educate yourself on Europe vol. 3

Innovatives Bildungsprogramm über die EU
Das Auslandsbüro Belarus der Konrad-Adenauer-Stiftung lädt zusammen mit dem belarussischen Bildungsportal Adukacyja.info junge Belarussen zur Teilnahme an der dritten Ausgabe des Blended-Learning-Kurses über die Europäische Union ein.

Studien- und Informationsprogramm

Dialogprogramm für Nachwuchspolitiker aus Deutschland

Aktuelle Fragen im Bereich Außen- und Sicherheitspolitik, Wirtschaft und Bildung
Vom 20. bis 23. September führen 15 Nachwuchspolitiker aus Deutschland eine politische Informationsreise nach Belarus durch. Im Rahmen der selbst organisierten Reise beteiligt sich die Konrad-Adenauer-Stiftung an Gesprächen und Diskussionen.

Vortrag

Politische Struktur in Belarus

Vortrag im Rahmen eines Intensivseminars der Hauptabteilung Begabtenförderung und Kultur
In einem Vortrag "Politische Struktur in Belarus" unterrichtet der Auslandsmitarbeiter Belarus der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Wolfgang Sender, über die wesentlichen Aspekte der belarussischen Innenpolitik.

Seminar

PR und Image der Organisation

Training für Studierende und junge Berufstätige
Seine Produkte, Dienstleistungen, aber auch Vorstellungen und Ideen durchsetzen zu können und dabei den Wert der Organisation zu steigern ist nicht nur für Unternehmen wichtig.

Studien- und Informationsprogramm

Studierende mit universitärem Engagement fördern

Deutsch-belarussisches Dialogprogramm
Das Auslandsbüro Belarus richtet ein Seminar für deutsche und belarussische Studierende aus. Das Seminar soll zu Verbesserung der Zusammenarbeit im universitären Bereich und im Bereich Bildung beitragen.

Veranstaltungsberichte

Adenauer-Raum in der EHU eröffnet

In der Europäischen Humanistischen Universität (EHU) in Vilnius wurde der Konrad-Adenauer-Raum eingeweiht

Veranstaltungsberichte

2nd workshop within the KAS-Martens Centre Discussion Club 2018 series

On July 26 – 29, the participants of the KAS-Martens Centre Discussion Club 2018 attended a 4-day long workshop that took place in Klaipėda (Lithuania).

Veranstaltungsberichte

Der zweiter Workshop in der Veranstaltungsreihe 2018 des KAS-Martens Centre Discussion Club

Vom 26. bis 29. Juli findet in Klaipeda die zweite Sitzung des KAS-Martens Centre Discussion Club 2018 statt.

Veranstaltungsberichte

Studienreise aus Belarus zum Thema Think-Tanks

Forscher und Mitarbeiter von Think Tanks aus Belarus fuhren zur Fortbildung nach Berlin, um das hier vorhandene Know-How zum Thema Think-Tanks zu nutzen.

Veranstaltungsberichte

Lage und Ausblick der EHU in Berlin diskutiert

von Wolfgang Sender

Gemeinsame Veranstaltung mit der Botschaft der Republik Litauen in Deutschland
Am 11. Juni veranstaltete das Auslandsbüro Belarus der Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit der Botschaft der Republik Litauen in Deutschland ein Seminar zur Lage und Zukunft der Europäisch-Humanistischen Universität (EHU) in Berlin. 

Veranstaltungsberichte

Educate yourself on Europe II

Second edition of blended-learning course on the EU
On 12-13 May, 2018, the final session of the Blended Learning course on the European Union for Belarusian youth took place in Vilnius, Lithuania.

Veranstaltungsberichte

1st workshop within the KAS-Martens Centre Discussion Club 2018 series

Kick-off and debate training
On April 20-22 Vilnius hosted the 1st session of the KAS-Martens Centre Discussion Club 2018 - a multi-part series of seminars and workshops organized by the WMCES together with Belarus country office of KAS, and funded by the European Parliament.

Veranstaltungsberichte

From Situation Analysis to Foresight

The 1st expert seminar within the frames of the joint project with WMCES
The first expert seminar according to the methodology of situational analysis/scenario planning was organised on April 13 in Minsk by the Minsk Dialogue initiative in cooperation with Wilfried Martens Center for European Studies and Belarus Office of the Konrad Adenauer Foundation.

Veranstaltungsberichte

Unterstützung für Belarus bei der Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele

KAS Belarus beabsichtigt Umsetzung eines EU-Projektes mit Partnern
Im Auftrag der Europäischen Union beabsichtigt die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit ihren belarussischen Partnern – dem Internationalen Bildungsverein ACT, der Business-School des Instituts für Privatisierung und Management, der School for Young Managers of Public Administration SYMPA und dem Zentrum für Wirtschaftsforschung BEROC – die Umsetzung eines Projektes "Support of Civil Society Participation in the Implementation of the National Strategy 2030" (Grant Contract NEAR-TS/2017/391-406) im Zeitraum von 2018 bis 2021.

Veranstaltungsberichte

Workshop zur Eurasischen Wirtschaftsunion

von Wolfgang Sender

Expertenaustausch zu Grundlagen und Perspektiven
Vom 9. bis 11. März 2018 trafen sich in Trakai (Litauen) auf Einladung des Auslandsbüros Belarus der Konrad-Adenauer-Stiftung Experten aus den Ländern der Östlichen Partnerschaft und der Europäischen Union, um über Grundlagen und Perspektiven beider Wirtschaftsräume zu debattieren. Der Workshop lieferte ein Mapping aktueller Diskussionen und Akteure und lieferte Handlungsansätze für die künftige politische Bildung zum Themenbereich.