Veranstaltungen

Seminar

Öffentliche Auftritte meistern

Training für Studierende und junge Berufstätige
Wie präsentiert man sich selbst, seine Organisation, seine Ideen und Inhalte im Freundeskreis, vor potentiellen Anhängern, in einer Konferenz mit 1000 Teilnehmern, in einer Beratung mit Partnern oder Geldgebern?

Gespräch

Auswahlgespräche für Sur-Place Stipendiaten

Das Büro Belarus der Konrad-Adenauer-Stiftung vergibt Stipendien an belarussische Studentinnen und Studenten aller Fachrichtungen, die einen Bachelor-, Masterabschluss oder einen PhD an belarussischen Hochschulen erwerben wollen.

Expertengespräch

Auslandsbüro Belarus berät belarussische Think Tanks

Impulse für Politik und Expertengemeinschaft in Belarus
Nach einem Informationsprogramm für Vertreter belarussischer Denkfabriken in Deutschland im Juni 2018 versammelt das KAS-Auslandsbüro Belarus die Teilnehmer dieser Studienreise und weitere belarussische Experten in Minsk zu einer Beratungssitzung.

Workshop

Finanzen für Nichtfinanziers

Fachwissen für die Zivilgesellschaft
Wie Unternehmen sind auch die Organisationen der Zivilgesellschaft ohne gesundes Finanzwesen und fachkundiges Finanzmanagement langfristig nicht überlebensfähig.

Event

The Eastern Partnership: Current situation and possible prospects

Call for applications
The School is designed to build a network of young professionals working on EaP policy fields. The aim is to deepen the knowledge about the EaP among experts from the EU and EaP countries, and to prepare proposals for the EaP improvement.

Seminar

Workshops zur Steigerung der persönlichen Leistung - Speed Reading

Trainingsreihe für Vertreter der Zivilgesellschaft in Belarus
Leistungsträger in modernen Gesellschaften müssen täglich eine Vielzahl von Texten sichten, verstehen und für ihre Tätigkeit nutzen. In Trainings erläutert ein Trainer, wie Texte schneller und effizienter gelesen und verstanden werden können.

Studien- und Informationsprogramm

Politische Gespräche und Kontakte zu Zivilgesellschaft und Wirtschaft in Belarus

Studien- und Informationsprogramm
Vom 29. Juli bis 2. August 2018 veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung Belarus ein Studien- und Informationsprogramm für Mitglieder und Sympathisanten des Parlamentarischen Forums Mittel- und Osteuropa.

Workshop

2nd workshop within the KAS-Martens Centre Discussion Club 2018 series

On July 26 – 29, the participants of the KAS-Martens Centre Discussion Club 2018 will attend a 4-day long workshop that will take place in Klaipėda (Lithuania).

Veranstaltungsberichte

Ausschreibung: Stipendien für Studierende aus Belarus

von Jakob Wöllenstein

Zum Studium in Belarus oder an der EHU in Vilnius
Das Büro Belarus der Konrad-Adenauer-Stiftung vergibt Stipendien an belarussische Studentinnen und Studenten aller Fachrichtungen, die einen Bachelor-, Masterabschluss oder einen PhD an belarussischen Hochschulen (einschließlich der EHU in Vilnius) erwerben wollen. Die Studierenden erhalten 150 Euro pro Monat. Das Programm dauert in der Regel 12 Monate und wird durch Seminare sowie persönliche Beratungen begleitet. Eine weitere Förderung bis zum Studienabschluss ist grundsätzlich möglich.

Veranstaltungsberichte

Adenauer-Raum in der EHU eröffnet

In der Europäischen Humanistischen Universität (EHU) in Vilnius wurde der Konrad-Adenauer-Raum eingeweiht

Veranstaltungsberichte

2nd workshop within the KAS-Martens Centre Discussion Club 2018 series

On July 26 – 29, the participants of the KAS-Martens Centre Discussion Club 2018 attended a 4-day long workshop that took place in Klaipėda (Lithuania).

Veranstaltungsberichte

Der zweiter Workshop in der Veranstaltungsreihe 2018 des KAS-Martens Centre Discussion Club

Vom 26. bis 29. Juli findet in Klaipeda die zweite Sitzung des KAS-Martens Centre Discussion Club 2018 statt.

Veranstaltungsberichte

Studienreise aus Belarus zum Thema Think-Tanks

Forscher und Mitarbeiter von Think Tanks aus Belarus fuhren zur Fortbildung nach Berlin, um das hier vorhandene Know-How zum Thema Think-Tanks zu nutzen.

Veranstaltungsberichte

Lage und Ausblick der EHU in Berlin diskutiert

von Wolfgang Sender

Gemeinsame Veranstaltung mit der Botschaft der Republik Litauen in Deutschland
Am 11. Juni veranstaltete das Auslandsbüro Belarus der Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit der Botschaft der Republik Litauen in Deutschland ein Seminar zur Lage und Zukunft der Europäisch-Humanistischen Universität (EHU) in Berlin. 

Veranstaltungsberichte

Educate yourself on Europe II

Second edition of blended-learning course on the EU
On 12-13 May, 2018, the final session of the Blended Learning course on the European Union for Belarusian youth took place in Vilnius, Lithuania.

Veranstaltungsberichte

1st workshop within the KAS-Martens Centre Discussion Club 2018 series

Kick-off and debate training
On April 20-22 Vilnius hosted the 1st session of the KAS-Martens Centre Discussion Club 2018 - a multi-part series of seminars and workshops organized by the WMCES together with Belarus country office of KAS, and funded by the European Parliament.

Veranstaltungsberichte

From Situation Analysis to Foresight

The 1st expert seminar within the frames of the joint project with WMCES
The first expert seminar according to the methodology of situational analysis/scenario planning was organised on April 13 in Minsk by the Minsk Dialogue initiative in cooperation with Wilfried Martens Center for European Studies and Belarus Office of the Konrad Adenauer Foundation.

Veranstaltungsberichte

Unterstützung für Belarus bei der Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele

KAS Belarus beabsichtigt Umsetzung eines EU-Projektes mit Partnern
Im Auftrag der Europäischen Union beabsichtigt die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit ihren belarussischen Partnern – dem Internationalen Bildungsverein ACT, der Business-School des Instituts für Privatisierung und Management, der School for Young Managers of Public Administration SYMPA und dem Zentrum für Wirtschaftsforschung BEROC – die Umsetzung eines Projektes "Support of Civil Society Participation in the Implementation of the National Strategy 2030" (Grant Contract NEAR-TS/2017/391-406) im Zeitraum von 2018 bis 2021.