Veranstaltungen

Fachkonferenz

Die VIII. Internationale wissenschaftlich-praktische Konferenz in Hrodna

"Belarussische Politikwissenschaft: Vielfalt in der Einheit: "Regionale Integrationsprozesse und Belarus"
Am 17. und 18. Mai 2018 findet in Hrodna die VIII. Internationale wissenschaftlich-praktische Konferenz "Belarussische Politikwissenschaft: Vielfalt in der Einheit: "Regionale Integrationsprozesse und Belarus" statt.

Diskussion

Europa-Abend im KAS-Büro Belarus

Veranstaltung zum Anlass des Europatages
Zum Anlass des Europatages lädt das Auslandsbüro Belarus der KAS alle Deutschland- und Europainteressierte über die europapolitischen Herausforderungen mit dem Blick auf die Östliche Nachbarschaft aus der deutsche Perspektive zu diskutieren.

Studien- und Informationsprogramm

Aktuelle Fragen der Landwirtschaftspolitik und der Beziehungen zwischen Deutschland und der EU mit Belarus

Studien- und Informationsprogramm für politische Multiplikatoren aus Deutschland in Minsk
Vom 3. bis 6. Mai führt das Auslandsbüro Belarus der Konrad-Adenauer-Stiftung ein Studien- und Informationsprogramm für politische Multiplikatoren aus Deutschland in Minsk durch.

Workshop

Der erste Workshop in der Veranstaltungsreihe 2018 des KAS-Martens Centre Discussion Club

Starttreffen und Debattentraining
Vom 20. bis 22. April findet in Vilnius die erste Sitzung des KAS-Martens Centre Discussion Club 2018 statt.

Seminar

Kalter Krieg 2.0? Wie relevant sind die historischen Parallelen für die Welt und Osteuropa?

Seminar zur Situationsanalyse
Die jüngste Krise in den russisch-britischen Beziehungen zeigt deutlich, dass sich der Konflikt zwischen Russland und dem Westen weiter verschärft. Die Trends ähneln zunehmend dem Zustand der internationalen Beziehungen während des Kalten Krieges.

Event

Fachkonferenz

Belarus in den modernen geopolitischen und geowirtschaftlichen Prozessen

Internationale Konferenz in Minsk
Am 28. und 29.03.2018 veranstalten das Institut für Geschichte der Nationalen Wissenschaftsakademie von Belarus und das Auslandsbüro Belarus der KAS die Konferenz „Belarus in den modernen geopolitischen und geowirtschaftlichen Prozessen“ in Minsk.

Seminar

Grundlagen des modernen Finanzmanagements in Organisationen

Seminar für zivilgesellschaftliche Führungskräfte ohne Vorkenntnisse aus Belarus
Das Seminar richtet sich an Vertreter der belarussischen Zivilgesellschaft. Zielsetzung ist es, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ohne Vorkenntnise im Bereich Finanzen über Grundfragen des finanziellen Managements in Organisationen zu unterrichten.

Veranstaltungsberichte

Ausschreibung: Stipendien für Studierende aus Belarus

von Jakob Wöllenstein

Zum Studium in Belarus oder an der EHU in Vilnius
Das Büro Belarus der Konrad-Adenauer-Stiftung vergibt Stipendien an belarussische Studentinnen und Studenten aller Fachrichtungen, die einen Bachelor-, Masterabschluss oder einen PhD an belarussischen Hochschulen (einschließlich der EHU in Vilnius) erwerben wollen. Die Studierenden erhalten 150 Euro pro Monat. Das Programm dauert in der Regel 12 Monate und wird durch Seminare sowie persönliche Beratungen begleitet. Eine weitere Förderung bis zum Studienabschluss ist grundsätzlich möglich.

Veranstaltungsberichte

Adenauer-Raum in der EHU eröffnet

In der Europäischen Humanistischen Universität (EHU) in Vilnius wurde der Konrad-Adenauer-Raum eingeweiht

Veranstaltungsberichte

2nd workshop within the KAS-Martens Centre Discussion Club 2018 series

On July 26 – 29, the participants of the KAS-Martens Centre Discussion Club 2018 attended a 4-day long workshop that took place in Klaipėda (Lithuania).

Veranstaltungsberichte

Der zweiter Workshop in der Veranstaltungsreihe 2018 des KAS-Martens Centre Discussion Club

Vom 26. bis 29. Juli findet in Klaipeda die zweite Sitzung des KAS-Martens Centre Discussion Club 2018 statt.

Veranstaltungsberichte

Studienreise aus Belarus zum Thema Think-Tanks

Forscher und Mitarbeiter von Think Tanks aus Belarus fuhren zur Fortbildung nach Berlin, um das hier vorhandene Know-How zum Thema Think-Tanks zu nutzen.

Veranstaltungsberichte

Lage und Ausblick der EHU in Berlin diskutiert

von Wolfgang Sender

Gemeinsame Veranstaltung mit der Botschaft der Republik Litauen in Deutschland
Am 11. Juni veranstaltete das Auslandsbüro Belarus der Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit der Botschaft der Republik Litauen in Deutschland ein Seminar zur Lage und Zukunft der Europäisch-Humanistischen Universität (EHU) in Berlin. 

Veranstaltungsberichte

Educate yourself on Europe II

Second edition of blended-learning course on the EU
On 12-13 May, 2018, the final session of the Blended Learning course on the European Union for Belarusian youth took place in Vilnius, Lithuania.

Veranstaltungsberichte

1st workshop within the KAS-Martens Centre Discussion Club 2018 series

Kick-off and debate training
On April 20-22 Vilnius hosted the 1st session of the KAS-Martens Centre Discussion Club 2018 - a multi-part series of seminars and workshops organized by the WMCES together with Belarus country office of KAS, and funded by the European Parliament.

Veranstaltungsberichte

From Situation Analysis to Foresight

The 1st expert seminar within the frames of the joint project with WMCES
The first expert seminar according to the methodology of situational analysis/scenario planning was organised on April 13 in Minsk by the Minsk Dialogue initiative in cooperation with Wilfried Martens Center for European Studies and Belarus Office of the Konrad Adenauer Foundation.

Veranstaltungsberichte

Unterstützung für Belarus bei der Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele

KAS Belarus beabsichtigt Umsetzung eines EU-Projektes mit Partnern
Im Auftrag der Europäischen Union beabsichtigt die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit ihren belarussischen Partnern – dem Internationalen Bildungsverein ACT, der Business-School des Instituts für Privatisierung und Management, der School for Young Managers of Public Administration SYMPA und dem Zentrum für Wirtschaftsforschung BEROC – die Umsetzung eines Projektes "Support of Civil Society Participation in the Implementation of the National Strategy 2030" (Grant Contract NEAR-TS/2017/391-406) im Zeitraum von 2018 bis 2021.