Stadtteilkonferenz des Botschaftsviertels Tiergarten

Die Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung unterstützt die Idee der Stadtteilkonferenz und wirkt in ihrem Sinne mit.

Die seit drei Jahren stattfindenden Stadtteilkonferenzen haben gezeigt, dass die im Botschaftsviertel Tiergarten ansässigen Botschaften, Landesvertretungen, Unternehmen und Organisationen viele gemeinsame Interessen aufweisen. Im Rahmen der regelmäßigen Konferenzen werden diese Interessen gebündelt und aktuellste Verbesserungsbedürfnisse thematisiert.

Dabei geht es einerseits um das Stadtteilmarketing, wodurch das Profil des Viertels in der Berliner Öffentlichkeit und für die Vielzahl Touristen, die die Hauptstadt besuchen, geschärft werden soll und andererseits um die Infrastrukturentwicklung des Viertels, die den Standort für unsere Belegschaft, Gäste, Besucher, aber auch für Touristen attraktiver machen sollen.

Der Ausgangspunkt der Stadtteilkonferenzen ist es, die Interessen der Anrainer zu bündeln.

Im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit:

  • Eine bessere Bekanntheit, Reputation, Identifikation und Attraktivität des Botschaftsviertels
  • Ein besseres Arbeitsumfeld für die Mitarbeiter der Anrainer-Institutionen
  • Gemeinsame Initiativen für Mitarbeiter und Besucher
  • Entwicklung eines Imagekonzeptes durch das Stadtteilmarketing
  • Errichtung des Wegeleitsystems und der Beschilderung für Touristen zwecks einer besseren Übersichtlichkeit und Identifikation des Botschaftsviertels
  • Präsenz in den meisten Berliner Stadtführern
  • Organisation des Tages der offenen Tür
  • Gründung eines Fußballteams von den Mitarbeitern der Anrainer-Institutionen
Im Bereich der Infrastruktur:

  • Verbesserung der Erreichbarkeit des gesamten Botschaftsviertels und dessen Institutionen mit dem öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV)
  • Herstellung einer direkten Anbindung an den Hauptbahnhof
  • Einrichtung zusätzlicher Straßenübergänge für eine bessere Sicherheit
  • Verbesserung der gastronomischen Situation
Das Botschaftsviertel ist durch eine ganze Reihe von Besonderheiten gekennzeichnet:

  • Die Konzentration vieler Botschaften der ganzen Welt an einem Ort
  • „Die Welt im Kleinen, die Architektur im Grossen!“ - die architektonische Originalität und Vielfalt
  • Eine Vielzahl historischer Gebäude
  • Eine zentrale Lage: das Kulturforum, der Potsdamer Platz, das Brandenburger Tor, der Tiergarten und die Siegessäule liegen sehr nah. Das Botschaftsviertel befindet sich an einer der touristischen Hauptrouten
Wenn Sie mehr über die Stadtteilkonferenzen wissen wollen, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Einen Rückblick auf die bereits stattgefundenen Konferenzen finden Sie hier als pdf-Download.

Präsentationsfilm der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung herunterladen