Gespräch

Bauen und Wohnen in Marzahn-Hellersdorf

Stadtteilgespräch, Kooperationsveranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. mit dem Schloss Biesdorf

Details

Berlin ist für seine stetige Dynamik bekannt. In den letzten Jahren wurde diese Dynamik durch ein schnelles, aber auch absehbares Wachstum in der Stadt und auch im näheren Umland noch verstärkt. Neben der Verkehrsinfrastruktur, der Bildung und des Umweltschutzes, steht die städtebauliche und die Entwicklung des Wohnungsmarktes zunehmend in der Diskussion. Wie wird die Stadtplanung in Berlin gesteuert? Wie finden die jetzigen Einwohner und die Hinzuziehenden angemessenen und bezahlbaren Wohnraum? Kann der berlintypische Charakter der Kieze erhalten werden, oder wird alles den Entwicklungen des Marktes überlassen?

Wir laden zur Diskussion mit Fachleuten und Politikern ein.

Die Konrad-Adenauer-Stiftung wird 2019 in den Stadtteilgesprächen die wichtigen Fragen der Bau- und Wohnungspolitik aufgreifen, Ideen und Anregungen sammeln, die dann in einer zentralen Veranstaltung zusammengetragen und ausgewertet werden.

Programm

18:30 Uhr - Begrüßung und Einführung

18:35 Uhr - Vortrag und Diskussion

20:00 Uhr - Empfang


Teilen

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Schloss Biesdorf
Alt-Biesdorf 55,
12683 Berlin
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

Christian Gräff
Politiker und Unternehmer
Mario Czaja MdA
Kontakt

Christoph Korneli

Christoph Korneli bild

Referent

Christoph.Korneli@kas.de +49 30 26996-3329

Bereitgestellt von

Bildungsforum Berlin