Expertengespräch

Der deutsche Mittelstand - Perspektive für die europäische Jugend

Hauptstadtforum

Die Wirtschaftskrise hat die europäische Jugend hart getroffen und in Deutschland haben viele Unternehmen - vor allem abseits der Metropolen -Schwierigkeiten, freie Stellen zu besetzen. Welche Wege können Unternehmer gehen, um Fachkräfte anzuwerben?

Details

PROGRAMM

Begrüßung

Nico Lange

Stellv. Leiter der Hauptabteilung Politik und Beratung der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Moderation

Marie-Luise Dött MdB

Vorsitzende der Arbeitsgruppe für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit und

Bundesvorsitzende des BKU Bund Katholischer Unternehmer e.V.

Diskussion

  • Matthias Petschke

    Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland

  • Mathias Ernst

    Leiter Regionalteam Berlin bei der Zentralen Arbeitsvermittlung (ZAV)

  • Ulrich Wiegand

    Geschäftsführer der Handwerkskammer Berlin

  • Birgit Dürsch

    Geschäftsführerin der PepComm GmbH

  • Prof. Dr. Karl-Heinz Meier-Braun

    Integrationsbeauftragter des Südwestrundfunks und Leiter der Redaktion SWR International

  • Wolfgang Dürr

    Personalchef der Binder GmbH

Online anmelden können Sie sich hier.>>

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Tiergartenstr. 35,
10785 Berlin
Deutschland

Anfahrt

Publikation

Arbeitskräfte willkommen!: Hauptstadtforum: Der deutsche Mittelstand - Perspektive für die europäische Jugend
Jetzt lesen

Bereitgestellt von

Bildungsforum Berlin