Event

Freundschaft statt Feindschaft -

85 Jahre Deutsch-Französische Gesellschaft Berlin

Die Deutsch-Französische Gesellschaft und die Konrad-Adenauer-Stiftung feiern das deutsch-französische Jahr

Details

Mit der Unterzeichnung des Elysée-Vertrags durch Bundeskanzler Konrad Adenauer und Staatspräsident Charles de Gaulle wurde vor nunmehr 50 Jahren der Grundstein für die besonders enge und vertrauensvolle Kooperation zwischen Deutschland und Frankreich gelegt. Diese Neuordnung der deutsch-französischen Beziehungen und die Versöhnung der beiden Länder durch den Elysée-Vertrag sind die Eckpfeiler der politischen Einigung Europas.

Aber schon 35 Jahre zuvor – 1928 – hatte sich vor dem Hintergrund einer sehr wechselvollen Geschichte die Deutsch–Französische Gesellschaft in Berlin mit dem Ziel gegründet, die Freundschaft und Verständigung zwischen beiden Völkern intensiv zu fördern. Dr. Konrad Adenauer war damals Oberbürgermeister der Stadt Köln und Präsident des preußischen Staatsrates. Er gehörte 1928 neben Albert Einstein, Thomas Mann, Otto Dix, Walter von Molo, André Gide, Georges Duhamel und vielen anderen Persönlichkeiten, dem Präsidium der Gesellschaft an. Außerdem stand Dr. Konrad Adenauer auch der damaligen Ortsgruppe Köln der Deutsch-Französischen Gesellschaft vor.

Im Rahmen des „Deutsch-Französischen Jahres“ wollen wir dieses Jubiläum feiern.

Programmablauf

Musikalischer Auftakt

Es spielt das Ensemble Serenata.

Die Ausführenden sind

Sabine Erdmann, Cembalo

Stefan Klemm, Konzertflöte

J. S. Bach (1685-1750)

Sonate C Dur

Andante-Allegro-Adagio-

Menuett 1und 2

Begrüßung

Andreas Kleine-Kraneburg

Leiter der Akademie der Konrad Adenauer Stiftung

Marita Hebisch-Niemsch

Präsidentin der Deutsch-Französischen Gesellschaft Berlin e.V.

Grußwort der Französischen Botschaft

Emmanuel Suard

Botschaftsrat für Kultur und Leiter des Institut français Deutschland

Grußwort des Auswärtigen Amts

Marc Servies

Berater des Beauftragten für die Deutsch-französische Zusammenarbeit,

Staatsminister Michael Georg Link

Grußwort der Vizepräsidentin der Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa e.V. VDFG

Dr. Magarete Mehdorn

Ansprache

Bettina Adenauer-Bieberstein

Enkelin Konrad Adenauers

Honorarkonsulin der Republik Island

Musikalischer Ausklang mit dem Ensemble Serenata

J. J. de Boismortier (1691-1755)

aus Sonate D-Dur

Sicilenne-Gayment

J. PH. Rameau (1683-1764)

aus Piece choisies

La Livri-La Marais-Tambourin

Empfang auf der Dachterrasse der Akademie

Bitte beachten:

Teilnahme nur auf besondere Einladung!

Teilen

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Tiergartenstr. 35,
10785 Berlin
Deutschland

Anfahrt

Publikation

"Brücke über Ländergrenzen hinweg": Konrad-Adenauer-Stiftung und Deutsch-Französische Gesellschaft feiern 50 Jahre Élysée-Vertrag und 85 Jahre DFG Berlin
Jetzt lesen

Partner

Bereitgestellt von

Bildungsforum Berlin