Veranstaltungsberichte

Bundeshauptstadt Berlin - Politik und Gesundheitsversorgung in der Hauptstadt

von Claudia Lange
Seminar für angehende Notfallsanitäter aus Niedersachsen

Vom 15.-17. Januar 2019 nahmen 36 junge Menschen, die an der Johanniter-Akademie Niedersachsen / Hannover eine Ausbildung zum Notfallsanitäter absolvieren, an ein Seminar zur Politischen Bildung der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. teil.

Im Seminar wurden die Politik und die Gesundheitsversorgung in der Bundeshauptstadt thematisiert.

Nach einer Einführung über die Tätigkeit der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. und einem Exkurs über politische Stiftungen in Deutschland, besuchte die Gruppe das Bundesministerium für Gesundheit, um sich über die Arbeitsweise des Ministeriums unter Berücksichtigung des Katastrophenschutzes zu informieren. Im Anschluss daran nahmen die angehenden Notfallsanitäter an einer Führung im Bundeskanzleramt teil.

An nächsten Tag hatte die Gruppe die Gelegenheit die Bundeshauptstadt unter medizinhistorischem Gesichtspunkt zu erkunden im Rahmen einer Busexkursion mit Ausstiegen.

Anschließend wurde das Thema Gesundheitsversorgung betrachtet. Diesmal mit einem Blick in die Geschichte. Es ging um die Versorgung der Bevölkerung in Kriegszeiten. Die Seminargruppe besuchte mit den Berliner Unterwelten einen „OP-Bunker“ des ehemaligen Humboldt-Krankenhauses in Berlin-Reinickendorf.

„Wo Retter lernen können!“ war das Thema des dritten Seminartags. Die angehenden Notfallsanitäter besuchten die Berliner Feuerwehr- und Rettungsdienst-Akademie (BFRA) in Berlin-Reinickendorf. Während eines 3-stündigen Aufenthaltes konnten die Auszubildenden den Schul- und Simulationsbetrieb kennenlernen und den Leiter des Rettungsdienstes Herrn Dr. Baumann ausführlich zu allen Gebieten befragen.

Die Azubis konnten teilweise an lebensechten Puppen Notfallsituationen simulieren.

Im riesigen Außenbereich wurde ein Rettungswagen besichtigt und erläutert, die Gruppe konnte den Berliner Auszubildenden bei Feuerwehrübungen zusehen, von der Höhenrettung über Brandeinsätze bis hin zu komplizierten Verkehrsunfällen, mit Beteiligung von Bussen, Straßenbahnen und S-Bahn.

Die praktische und anschauliche Herangehensweise zum Thema Politische Bildung - Gesundheitsversorgung sprach die Hannoveraner Seminargruppe sehr an.