Vortrag

Bibel und Koran

Unterschiede in den religiösen Grunderfahrungen von Christen und Muslimen

Veranstaltung in Kooperation mit der katholischen Pfarrei Heilige Dreifaltigkeit.

Details

Hier bitte anmelden.

Die Bibel und der Koran sind heilige Bücher, die jeweils aus ihrer Zeit und ihrem Kulturraum heraus geprägt sind.

  • Wie sieht das Verhältnis zwischen Gott und Mensch im Islam, wie im Christentum aus?
  • Welche Auswirkungen hat das auf das gesellschaftliche Zusammenleben?
  • Worin sind unsere Grundwerte von Freiheit und Gleichheit begründet und wie verhalten sich dazu die Bibel und der Koran?

Diesen Fragen geht Dr. Beate Beckmann-Zöller in ihrem Vortrag nach.

Herzliche Einladung zum Zuhören und Diskutieren!

Stephan Raabe
Landesbeauftragter für Brandenburg

Um Anmeldung wird gebeten.

Die Teilnehmer erklären ihr Einverständnis, dass das während der Veranstaltung entstandene Fotomaterial für Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden kann. Ihre Daten werden gemäß Datenschutzgrundverordnung verarbeitet und im Rahmen unserer Veranstaltungsorganisation genutzt. Dieser Nutzung stimmen Sie mit der Anmeldung zu. Weitere Informationen dazu unter www.kas.de. Feedback bitte an: feedback-pb@kas.de

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Katholisches Gemeindehaus, Neustädtische Heidestraße 25, 14776 Brandenburg a.d.H.

Referenten

Dr. Beate Beckmann-Zöller
Religionsphilosophin
Kontakt

Dr. Klaus Jochen Arnold

Dr

Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Politischen Bildungsforums Brandenburg

Jochen.Arnold@kas.de +49 331 748876-12 +49 331 748876-15