Ausstellung

DDR-Stasi - Spitzel von nebenan

Eröffnungsveranstaltung

Eröffnung der Ausstellung

Details

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie sehr herzlich zu einer Podiumsdiskussion anlässlich der Eröffnung unserer Ausstellung „DDR-Stasi – Spitzel von nebenan“ ein. Anschließend bitten wir Sie zu einem Empfang mit Imbiss.

Im Rahmen einer Podiumsdiskussion möchten wir den Zusammenhang von DDR, Stasi und Überwachung der DDR-Bürger intensiver beleuchten. Hierzu werden der Bürgerrechtler und bekannte DDR-Oppositionelle Rainer Eppelmann, der Wissenschaftler Dr. Christian Halbrock von der Stasi-Unterlagenbehörde sowie die Zeitzeuginnen Evelyn Zupke und Elke Schlegel diskutieren. Evelyn Zupke gehörte der Oppositionsgruppe „Friedenskreis Weißensee“ in Berlin an und Elke Schlegel demonstrierte für ihre Ausreise aus der DDR mit den Regimegegnern des „Weißen Kreises“ in Jena. Ein Grußwort spricht Thomas Onken von der Sparda-Bank.

Die Ausstellung der Konrad-Adenauer-Stiftung „DDR-Stasi – Spitzel von nebenan“ ist vom 15.-24. Juli in den Gebäuden der Sparda Bank, Herdentorsteinweg 1A, 28195 Bremen zu sehen. Sie kann am Tag der Ausstellungseröffnung, dem 15. Juli, zwischen 14.00 Uhr und 17.45 Uhr besucht werden. Bitte beachten Sie, dass die Podiumsdiskussion fünfzehn Minuten später um 18.00 Uhr gegenüber im Swissôtel Bremen beginnt.

Die Podiumsdiskussion mit Empfang zur Ausstellungseröffnung findet statt am:

Wann? Dienstag, 15. Juli 2014 | 18.00 Uhr

Wo?Swissôtel Bremen| Hillmannplatz 20 | 28195 Bremen

Bitte melden Sie sich an: telefonisch (Anrufbeantworter 0421-163 00 98), per Fax: 0421-163 00 99 oder Email: kas-bremen@kas.de

Die Ausstellung kann außerdem zu folgenden Zeiten besucht werden:

Mo. 09.00 - 16.00 Uhr

Di. 09.00 - 18.00 Uhr

Mi. 09.00 - 16.00 Uhr

Do. 09.00 - 18.00 Uhr

Fr. 09.00 - 13.00 Uhr

Wir danken der Sparda-Bank Hannover-Stiftung für die großzügige finanzielle Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Ralf Altenhof

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Sparda-Bank, Herdentorsteinweg 1, 28195 Bremen

Publikation

Gegen das Vergessen - KAS Bremen eröffnet Ausstellung zum Staatssicherheitsdienst der DDR mit einer Podiumsdiskussion: Ehemalige Bürgerrechtler diskutierten im Swissotel Bremen über ihre Erfahrungen mit dem Ministerium für Staatssicherheit
Jetzt lesen
Kontakt

Dr. Ralf Altenhof

Dr

Landesbeauftragter für Bremen und Leiter des Politischen Bildungsforums Bremen

ralf.altenhof@kas.de +49 421 163009-0 +49 421 163009-9
Zeitenwenden - 25 Jahre friedliche Revolution KAS

Partner

Sparda-Bank Hannover Stiftung v_3