Vortrag

Die sicherheitspolitische Lage auf der koreanischen Halbinsel

.

Details

Wer geglaubt hatte, mit dem Fall des Eisernen Vorhangs 1989 würden alle kommunistischen Regimes zusammenbrechen, sieht sich eines Schlechteren belehrt. Auf der koreanischen Halbinsel kämpft einer der letzten kommunistischen Staaten ums Überleben, mit Unterdrückung nach Innen und Erpressungsversuchen nach Außen. Eine Wiedervereinigung in Frieden und Freiheit scheint in weiter Ferne zu liegen. Nachdem der Verteidigungsattaché Südkoreas bereits am 11. Mai d. J. die Positionen seines Landes vorgetragen hat, besteht an diesem Abend die Möglichkeit, auch "die andere Seite" zu hören.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Haus Schütting, Am Markt 13, Bremen

Referenten

  • S. E. Herr Hyon Bo Pak
    • Botschafter der Demokratischen Republik Korea
      Kontakt

      Reinhard Wessel

      Reinhard Wessel bild

      Wissenschaftlicher Mitarbeiter

      Reinhard.Wessel@kas.de +49 511 4008098-15 +49 511 4008098-9