Diskussion

Dokumentarfilm „Die Familie“

Filmabend „Die Familie“

Details

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie sehr herzlich zu unserem Filmabend „Die Familie“ über die Angehörigen der innerdeutschen Grenztoten mit Regisseur Stefan Weinert am 12. Mai von 18:00 bis 20:15 Uhr in den t.i.m.e.Port II in Bremerhaven ein.

Rund 1000 Menschen wurden zwischen 1949 und 1989 an der innerdeutschen Grenze getötet. Auch die Hinterbliebenen dieser Unrechtstaten sind Opfer. Das macht der von der Deutschen Film- und Medienbewertung Wiesbaden mit dem Prädikat „besonders wertvoll“ ausgezeichnete 90-minütige Dokumentarfilm über die Angehörigen der innerdeutschen Grenztoten eindrucksvoll deutlich.

Auch heute, mehr als ein Vierteljahrhundert nach ihrem Verlust, leiden die Familien noch an dem Trauma. Zu einem großen Teil auch deshalb, weil sie in manchen Fällen bis heute über die Umstände der Tötungen im Unklaren gelassen wurden. Aus diesem Grund konnten viele von ihnen mit dieser Vergangenheit nicht abschließen. Stefan Weinert geht mit den Hinterbliebenen an die Schauplätze, begleitet sie bei der Einsicht der Unterlagen der Stasi und hilft ihnen, die Geschichten ihrer Angehörigen aufzuarbeiten.

Im Anschluss an die Vorstellung wird der Regisseur Stefan Weinert mit Ihnen über seinen Film diskutieren.

Wann? 12. Mai 2016 | 18:00 bis 21:00 Uhr

Wo? t.i.m.e.Port II Bremerhaven | Barkhausenstraße 2

27568 Bremerhaven

Feedback: ralf.altenhof@kas.de oder feedback-pb@kas.de

Bitte melden Sie sich an: telefonisch unter 0421-163 00 90,

per Fax: 0421-163 00 99 oder E-Mail: kas-bremen@kas.de

Die Veranstaltung wird fotografisch begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Fotomaterial für Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nutzt.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Ralf Altenhof

Teilen

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

t.i.m.e. Port II Bremerhaven
Barkhausenstraße 2,
27568 Bremerhaven
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

Stefan Weinert

Publikation

Dokumentarfilm über die Angehörigen der innerdeutschen Grenztoten
Jetzt lesen
Kontakt

Dr. Ralf Altenhof

Dr

Landesbeauftragter für Bremen und Leiter des Politischen Bildungsforums Bremen

ralf.altenhof@kas.de +49 421 163009-0 +49 421 163009-9
Gütesiegel