Vortrag

Zwischen Islamismus und Aufbruch -

Ein kommentierter Bildervortrag von SPIEGEL-Reporter Knut Mueller zur Situation in Afghanistan und Pakistan

Kommentierter Bildervortrag

Details

Wir laden Sie in Kooperation mit dem Ostasiatischen Verein sehr herzlich ein:

Zwischen Islamismus und Aufbruch -

Ein kommentierter Bildervortrag von SPIEGEL-Reporter Knut Mueller zur Situation in Afghanistan und Pakistan

Weit ab von bekannten Klischees gewährt der Bildervortrag von Knut Mueller nie gesehene Einblicke in die Lebensumstände der Menschen am Hindukusch. Es ist ihm gelungen, in Gebiete vorzudringen, die kaum ein westlicher Journalist je zuvor betreten hat und sogar Osama Bin Ladens letzte Bastion nahe der afghanisch-pakistanischen Grenze zu besuchen. Einen Schwerpunkt des Vortrages bildet die ISAF-Mission der Bundeswehr. Dargestellt werden der Alltag der Soldaten, die Ausbildung afghanischer Sicherheitskräfte und vor allem auch die gefährlichen Patrouillen durch die Kampfdistrikte.

Knut Mueller war seit dem Sturz des Talibanregimes mehr als fünfzig Mal für verschiedene Projekte im Krisengebiet unterwegs – und damit so häufig wie kaum ein Anderer. Mit seinen beeindruckenden Bildern und zahlreichen Veröffentlichungen machte er sich in international renommierten Magazinen einen Namen.

ACHTUNG: NEUER VERANSTALTUNGSORT

Wann?Dienstag | 10. September 2013 | 18:00 Uhr

Wo?Radisson Blu (ehemals Hilton Hotel Bremen) | Böttcherstraße 2 | 28195 Bremen

Bitte melden Sie sich an: telefonisch (Anrufbeantworter 0421-163 00 98), per Fax: 0421-163 00 99 oder Email: kas-bremen@kas.de

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Radisson Blu (ehemals Hilton Hotel Bremen) | Böttcherstraße 2 | 28195 Bremen

Referenten

  • Knut Mueller

    Publikation

    Zwischen Islamismus und Aufbruch: SPIEGEL-Reporter Knut Mueller berichtet über Erlebnisse am Hindukusch
    Jetzt lesen
    Kontakt

    Dr. Ralf Altenhof

    Dr

    Landesbeauftragter für Bremen und Leiter des Politischen Bildungsforums Bremen

    ralf.altenhof@kas.de +49 421 163009-0 +49 421 163009-9

    Partner