Seminar

Bulgarien - ein Jahr in der Europäischen Union

Eine Zwischenbilanz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung vergibt in Bulgarien Stipendien an gesellschaftlich aktive und politisch interessierte Studenten. Der Kontakt zu ihnen soll auch nach Abschluß der Förderung und des Studiums nicht abreißen.

Details

Bulgarien - ein Jahr in der europäischen Union

Eine Zwischenbilanz

Tagung für bulgarische Stipendiaten und Altstipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung sowie junge Multiplikatoren

Mittwoch, d. 23. Januar 2008

Grand Hotel Sofia

12.00 Begrüßung und Eröffnung

Dr. Andreas von Below, Leuter des Auslandsbüros Bulgarien der Konrad-Adenauer-Stiftung

Bulgarien als Mitglied der Europäischen Union. Was hat sich gewandelt?

Swetoslav Malinov, Politikwissenschaftler, Dozent an der Sofioter Universität

Osteuropäische Erfahrungen mit der Mitgliedschaft in der Europäischen Union. Das Beispiel von Litauen

Indre Balcaite, Institut für demokratische Politik, Vilnius

Was bringt die EU-Mitgliedschaft der jungen Generation in Bulgarien?

Diskussion mit den Stipendiaten

Moderation: Jawor Datschkov, Chefredakteur der Zeitung "Glasowe"

14.30 Imbißbuffet

Abschluß

Teilen

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Sofia, Grand Hotel Sofia

Referenten

Swetoslav Malinov
Bulgarien
Indre Balcaite
Litauen
Kontakt

Dr. Andreas von Below

Dr
Bulgarien - ein Jahr in der Europäischen Union

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Bulgarien