Diskussion

Das bulgarische Projekt im 21. Jahrhundert – Gegebenheiten und Perspektiven

.

Details

Öffentliche Diskussion

Das bulgarische Projekt im 21. Jahrhundert – Gegebenheiten und Perspektiven

Stara Zagora, Hotelkomplex „Wereja“, Saal 2, 10.4.2005

Moderatorin: Swetla Karaiwanova, Mitglied des Forums Bulgarien – Stara Zagora

14.00-14.30Registrierung und Verteilung von Materialien

14.30-14.40Eröffnung

Prof. Eva Sokolova, stellv. Vorsitzende des Forums „Bulgarin“

14.40-15.10Für starke Institutionen im bulgarischen Staat

Doz. Wesselin Metodiev, Leiter des Geschichts-Departments an der Neuen Bulgarischen Universität

15.10-15.20Diskussion

15.20-15.40Kaffeepause

15.40-16.10Das 21. Jahrhundert und der Sozialismus: mutige Reformen oder Stagnation im Bildungsbereich

Stanislaw Grigorov, Historiker

16.10-16.20Diskussion

16.20-16.50Für ein qualitativ hochwertiges und solidarisches Gesundheitswesen

Stojtscho Katzarov, Abgeordneter

16.50-17.00Diskussion

17.00Abschluß

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Stara Zagora, Hotelkomplex „Wereja“, Saal 2

Referenten

  • Eva Sokolova
    • Wesselin Metodiev
      • Stanislaw Grigorov
        • Stojtscho Katzarov
          Kontakt

          Ralf Jaksch

          Bereitgestellt von

          Auslandsbüro Bulgarien