Vortrag

Kriminalprävention als kommunale Aufgabe

Bulgarien arbeitet an einer Strategie zur Kriminalprävention. Dabei kommt den Kommunen eine entscheidende Funktion zu, denn Präventionsarbeit muss zu großen Teilen vor Ort geleistet werden.

Details

Das betrifft z.B. städtebauliche Maßnahmen, die Schaffung von Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung oder die Betreuung von Jugendlichen.

Der Vortrag wird Beispiele aus der Praxis in Deutschland bieten, die Anregung sein sollen, Ähnliches in Bulgarien umzusetzen.

Der Vortrag wird von etwa 200 Vertretern bulgarischer Kommunen besucht werden, darunter die Mehrzahl Bürgermeister.

Teilen

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Pasardschik

Referenten

Prof. Gerhard Schmelz
Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung
Kontakt

Dr. Marco Arndt

Dr

Wissenschaftlicher Mitarbeiter | stellv. Vorsitzender des Betriebsrates

Marco.Arndt@kas.de +49 2241 246-2375 +49 2241 246-52375

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Bulgarien