Studien- und Informationsprogramm

MdB Manfred Grund in Sofia

Manfred Grund, Parlamentarische Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Mitglied im Auswärtigen Ausschuss, besuchte vom 9. bis 11. März auf Einladung der KAS Sofia.

Details

Manfred Grund, Parlamentarische Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Mitglied im Auswärtigen Ausschuss, besuchte vom 9. bis 11. März auf Einladung der KAS Sofia.

Grund sprach auf einer Expertenkonferenz über die Bedeutung der Schwarzmeer-Region für die Europäische Union. Am Tag zuvor diskutierte er mit dem Sonderbotschafter für die Schwarzmeer-Region, Ivan Petkov, über dieses Thema, das besonders für die europäische Energieversorgung von großer Bedeutung ist.

Selbstverständlich war auch die Frage des Schengen-Beitritts Bulgariens Thema des Informationsbesuchs. Hier sprach Grund mit Bojko Slawtschev, dem Kabinettschef des Innenministers, mit dem deutschen Botschafter, Matthias Höpfner sowie mit Monika Panaytova (GERB), Vorsitzende des Europa-Ausschusses des bulgarischen Parlaments.

Gespräche mit jungen Journalisten sowie mit Stipendiaten der KAS über die Perspektiven der jungen Generation rundeten das Bild ebenso ab wie ein Informationsaustausch über den Stand der Reformen bei der Strafverfolgung und des Strafprozesses, dem Kampf gegen Korruption und die Organisierte Kriminalität; diese Reformen werden von der EU besonders beobachtet und sind für die EU-Fortschrittsberichte von großer Bedeutung. Bulgarien hat hier seit der Regierungsübernahme von GERB gute Erfolge erzielt, die ausgebaut und fortgesetzt werden.

Teilen

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Sofia

Kontakt

Dr. Andreas von Below

Dr
Dr. Marco Arndt, Bojko Slawtschev, MdB Manfred Grund eigene Aufnahme

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Bulgarien