Expertengespräch

„Legal Regime“ in Hongkong

Einfluss auf Rechtsreformen im Yangzi-Delta

Der politische Kurs „Ein Land, Zwei Systeme“ wird hinsichtlich seiner Umsetzung im Rechtsbereich analysiert.

Details

Internationale Wirtschaftsexperten sprechen Hongkong oft einen wirtschaftlichen Wettbewerbsvorteil zu; ein Hauptgrund dafür könnte in der praktizierten Rechtsstaatlichkeit Hongkongs liegen. Ob und wie diese seit 1997 auf das Festland ausgestrahlt hat bzw. in den kommenden Jahren Einfluss üben wird, bildet die Diskussionslinie des Fachgesprächs.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Hongkong

Referenten

  • Thomas Awe
    • Leiter
      • Auslandsbüro/Shanghai der Konrad-Adenauer-StiftungProf.Dr.Lutz-Christian Wolff
        • The Chinese University of Hong Kong
          Kontakt

          Thomas Awe