Kategorie Kommunalpolitik: Westfalenpost, Hagen

Projekt "Was braucht Hagen?"

Jede Veränderung beginnt mit Ideen – die Hagener Stadtredaktion sammelt viele

Hundert Ideen von Bürgern und Experten zu Themenbereichen wie Sauberkeit,

Wirtschaft und Familienfreundlichkeit. Sie schafft eine Plattform, die fern jeder

Besserwisserei Probleme benennt und eine Diskussion über mögliche Lösungen in

Gang setzt. Die Hagener machen mit, per Post, Mail und vor allem Facebook. Die

Botschaft der Bürger ist so laut, dass Verwaltung, Politik und Verbände sie nicht

überhören können: Ein Aktionsplan für mehr Sauberkeit ist der Anfang. Die Zeitung

wird zum Motor und Moderator für breite Bürgerbeteiligung und eine permanente

Debatte zu den zentralen Herausforderungen der Stadt.