Kategorie Menschen: Südkurier, Konstanz

Serie "Heimathelden"

Zehn Menschen befördert die Zeitung zu Heimathelden. Sie sind keine Prominenten,

sie sind Bestandteil unseres Alltags. Sie tun ihre Pflicht, sie tun sie gern, das

Bewusstsein, Held zu sein, ist ihnen fremd. Aber sie sind wichtig: der Mann im

Schiffsbauch, die Frau am Krankenbett, der Mann für den Teig, die Frau mit den 21

Kindern. Die Zeitung setzt diesen Menschen ein Denkmal. Das multimediale Projekt

macht bewusst, wie wir abhängig sind von Menschen, die der Gemeinschaft ihre

guten Dienste leisten. Meist tun sie es still und unerkannt. Ihr Wirken der Anonymität

zu entreißen, ist vornehmer Auftrag für die Zeitung.