Kategorie Wohnen: Mitteldeutsche Zeitung

Serie "Lebens(T)räume"

Was wichtig ist und was interessant: Beides zu liefern ist Auftrag der Zeitung. Das

Wichtige ist Pflicht, das Interessante mehr als nur Kür. Der Leser will unterhalten

werden. Er hat eine Schwäche für das Außergewöhnliche, für Menschen,

Begebenheiten, Orte, die aus dem sprichwörtlichen Rahmen fallen. Die Zeitung hat

das Besondere in Räumen, in Häusern aufgetan, mit denen die Besitzer sich

Lebensträume erfüllt haben. Die Redaktion nimmt die Leser – print wie online - mit

auf ihre Entdeckungstouren durch die Region und präsentiert Menschen mit einem

ausgefallenen Hobby. Sie lässt Menschen und Häuser erzählen, bietet Unterhaltung

im besten Sinne.