Aktueller Sachstand zu den Rettungsschirmen im Februar 2013

Die veranschlagten Hilfen für Griechenland, Irland und Portugal aus der EFSF umfassen 192 Mrd. Euro. Maximal 100 Mrd. Euro sind für die Rekapitalisierung der spanischen Banken vorgesehen. Darüber hinaus wurden bislang knapp 49 Mrd. Euro aus dem EFSM (EU-Mittel) und 53 Mrd. im Rahmen des ersten Griechenland-Pakets ausbezahlt. Damit wurden bislang insgesamt 394 Mrd. Euro verplant.