Die letzte Unterschrift

Bundespräsident Horst Köhler unterschreibt in Berlin das Gesetz. Dann ist das deutsche Gesetzgebungsverfahren abgeschlossen, womit das Gesetz in Kraft tritt. Der Bundespräsident gilt als Befürworter der Finanzhilfen für Athen. Ein Nachspiel vor dem Bundesverfassungsgericht ist trotzdem zu erwarten. Der Staatsrechtler Karl Albrecht Schachtschneider will mit drei Mitstreitern gegen die Hilfe in Karlsruhe klagen.