Juncker kritisiert Sparmaßnahmen

Der Vorsitzende der Eurogruppe Jean-Claude Juncker räumt in einem Interview mit der Zeitschrift "Kathimérini" ein, dass die Europäische Union mit den Sparmaßnahmen für Griechenland zu Weit gegangen ist und dass der Schwerpunkt nicht genug auf eine Rückkehr zum Wirtschaftswachstum ausgerichtet ist.