Der Bundesausschuß beschloß einstimmig die Annahme des Programms "Sicherung der Zukunftschancen der Jugend"

sowie der "Medienpolitischen Vorschläge der CDU".