Neuerscheinungen 2015/2016

Editionen, Handbücher, Lexika

  • Buchstab, Günter (Bearb.): Kohl: „Wir haben alle Chancen“. Die Protokolle des CDU-Bundesvorstands 1973–1976. 2 Halbbände (Forschungen und Quellen zur Zeitgeschichte 67). Düsseldorf 2015.
  • Dialer, Doris/Maurer, Andreas/Richter, Margarethe: Handbuch zum Europäischen Parlament. Baden-Baden 2015.
  • Ludwig, Christian (Bearb.): Kommunales Wahllexikon. Stand: Dezember 2015 (Materialien für die Arbeit vor Ort 33). Konrad-Adenauer-Stiftung. Berlin/Sankt Augustin 2015.
  • Rinke, Andreas: Das Merkel-Lexikon. Die Kanzlerin von A–Z. Springe 2016.
  • Weidenfeld, Werner/Wessels, Wolfgang (Hg.): Europa von A bis Z. Taschenbuch der europäischen Integration. 14. Auflage Baden-Baden 2016.

Monographien, Aufsätze, Sammelbände

Deutschland

  • Abmeier, Karlies/Bahr, Petra (Hg.): Katholizismus. Eine politische Kraft. Konrad-Adenauer-Stiftung. Sankt Augustin/Berlin 2016.
  • Dies./Bahr, Petra/Volk, Thomas (Hg.): Monitor Religion und Politik. Ausgewählte Beiträge 2015. Konrad-Adenauer-Stiftung. Sankt Augustin/Berlin 2015.
  • Adenauer, Konrad: Adenauers Eckermann. Nachruf auf Anneliese Poppinga, in: Die Politische Meinung 60 (2015) 532, S. 125–126.
  • Alemann, Ulrich von/Morlok, Martin/Rößner, Sebastian (Hg.): Politische Parteien in Frankreich und Deutschland. Späte Kinder des Verfassungsstaates (Schriften zum Parteienrecht und zur Parteienforschung 37). Baden-Baden 2015.
  • Altmaier, Peter: Miteinander! Bundesminister Peter Altmaier und DRK-Präsident Rudolf Seiters zu den Voraussetzungen deutscher und europäischer Flüchtlingspolitik am Beginn eines „Jahrzehnts der Integration“, in: Civis mit Sonde 1/2016, S. 10–29.
  • Andersen, Uwe (Hg.): Der Deutsche Bundestag (Basisthemen Politik).Schwalbach/Ts. 2015.
  • Anselm, Reiner: Evangelische Kirche und freiheitliche Demokratie. Herausforderungen dreißig Jahre nach Erscheinen der Demokratiedenkschrift, in: Karlies Abmeier/Petra Bahr/Thomas Volk (Hg.): Monitor Religion und Politik. Ausgewählte Beiträge 2015. Konrad-Adenauer-Stiftung. Sankt Augustin/Berlin 2015, S. 71–80.
  • Aretz, Jürgen: Siebzig Jahre CDU. Das Erbe des Ursprungs und aktuelle Herausforderungen, in: Die neue Ordnung 70 (2016) 1, S. 4–16.
  • Bahr, Petra: Besser regieren? Auf dem Weg zu einer Ethik des Nudgings, in: Die Politische Meinung 60 (2015) 530, S. 47–51.
  • Dies.: Ethik der Kultur, in: Wolfgang Huber/Torsten Meireis/Hans-Richard Reuter (Hg.): Handbuch der Evangelischen Ethik. München 2015, S. 401-450.
  • Dies.: Lästern lassen? Über den langen Schatten des Karikaturenstreits, in: Die Politische Meinung 60 (2015) 531, S. 114–118.
  • Dies.: Leitkultur und innere Heimatlosigkeit, in: Herder Korrespondenz 70 (2016) 1, S. 6.
  • Dies.: Sprechen über das Eigene. Die aktuelle Debatte als Chance, in: Die Politische Meinung 61 (2016) 536, S. 14–18.
  • Bebenburg, Pitt von: Schwarzes Hessen: Gegenmodell zu Rot-Grün, in: Wolfgang Schroeder/Arijana Neumann (Hg.): Politik und Regieren in Hessen. Wiesbaden 2016, S. 271–286.
  • Beckmann, Christopher: Wilhelm Pieck und Konrad Adenauer – zwei deutsche Lebensläufe im 20. Jahrhundert, in: Andreas Kötzing u. a. (Hg.): Vergleich als Herausforderung: Festschrift für Günther Heydemann zum 65. Geburtstag (Schriften des Hannah-Arendt-Instituts für Totalitarismusforschung 57). Göttingen 2015, S. 205–216.
  • Beckmann, Christopher/Nielsen-Sikora, Jürgen: Bund Neudeutschland. Entstehung, Protagonisten, Netzwerke, in: Barbara Stambolis (Hg.): Die Jugendbewegung und ihre Wirkungen. Prägungen, Vernetzungen, gesellschaftliche Einflussnahmen (Formen der Erinnerung 58). Göttingen 2015,S. 281–302.
  • Bertelsmann-Stiftung (Hg.): Wachstum im Wandel. Chancen und Risiken für die Zukunft der Sozialen Marktwirtschaft. Gütersloh 2016.
  • Best, Volker: Koalitionssignale bei Landtagswahlen. Eine empirische Analyse von 1990 bis 2012 (Parteien und Wahlen 9). Baden-Baden 2015.
  • Biedenkopf, Kurt H.: Von Bonn nach Dresden. Aus meinem Tagebuch: Juni 1989 bis November 1990. München 2015.
  • Ders.: Ein neues Land entsteht. Aus meinem Tagebuch: November 1990 bis August 1992. München 2015.
  • Ders.: Ringen um die innere Einheit. Aus meinem Tagebuch: August 1992 bis September 1994. München 2015.
  • Ders.: Familienpolitik als Zukunftspolitik, in: Karl-Heinz B. van Lier (Hg.):Handlungsauftrag Demografie. Fakten, Expertise, Meinungen (Handreichung zur politischen Bildung 19). Konrad-Adenauer-Stiftung. Sankt Augustin/Berlin 2015, S. 27–33.
  • Blüm, Norbert: Ihr verstaatlicht die Familie! Über die Enteignung der Kindheit und den pädagogischen Imperialismus des Staates: eine Anklage, in: The European 6/2015, S. 56–58.
  • Brakel, Alexander: Verminte Pflicht. Adenauer und die Bewältigung der NS-Vergangenheit, in: Die Politische Meinung. Sonderausgabe 3 (2015): *Adenauer – Der bürgerliche Revolutionär, S. 102–107.
  • Buchstab, Günter: Das Kanzleramt am Lario, in: Elisabeth Enders/Yvonne Böll (Red.): Cadenabbia und der Comer See. Adenauers Villa la Collina – kulturpolitische Begegnungsstätte von europäischer Ausstrahlung. Reiseführer: Genießen, Wandern und Entspannen. München 2016, S. 36–53.
  • Bukow, Sebastian/Jun, Uwe/Niedermayer, Oskar (Hg.): Parteien in Staat und Gesellschaft. Zum Verhältnis von Parteienstaat und Parteiendemokratie. Wiesbaden 2016.
  • Calderone, Christian: Die CDU im Landkreis Osnabrück, in: Bernhard Vogel (Hg.): Heimat – Vaterland – Europa. Festschrift zum 70. Geburtstag von Hans-Gert Pöttering. Weimar 2015, S. 51–58.
  • Cavuldak, Ahmet: Gemeinwohl und Seelenheil. Die Legitimität der Trennung von Religion und Politik in der Demokratie (Edition Politik 22). Bielefeld 2015.
  • Christlich-Demokratische Union Deutschlands: 70 Jahre gemeinsam für Deutschlands Zukunft. Berlin 2015.
  • Christlich-Demokratische Union Deutschlands/Gemeindeverband Wiefelstede (Hg): Chronik CDU Wiefelstede. 50 Jahre Politik für den Bürger. Wiefelstede 2015.
  • Christlich-Demokratische Union Deutschlands/Kreisverband Braunschweig (Hg.): 70. Sieben Jahrzehnte CDU in Braunschweig. Festschrift. Braunschweig 2015.
  • Christlich-Demokratische Union Deutschlands/Fraktion im Sächsischen Landtag: Rechtsstaat und Demokratie. Was die Gesellschaft zusammenhält. Dresden 2016.
  • Christlich-Demokratische Union Deutschlands/Kreisverband Peine (Hg.): 70 Jahre CDU Kreisverband Peine: 1946–2016. Wendeburg 2016.
  • Dahlhoff, Günther: Konrad Adenauer. Innenpolitik 1949–53 und ihre Bedeutung. Marburg 2015.
  • Dausend, Peter/Niejahr, Elisabeth: Operation Röschen. Das System von der Leyen. Frankfurt/Main u. a. 2015.
  • Demmer, Ulrike/Goffart, Daniel: Kanzlerin der Reserve. Der Aufstieg der Ursula von der Leyen. Berlin 2015.
  • Ding, Hui: Die Demokratisierung der Parteiführerauswahl. Parteien in Deutschland und Großbritannien im Vergleich. Wiesbaden 2015.
  • Eberlein, Tina/Raasch, Markus: Woher kam der Politische Katholizismus? Zum Portfolio der ersten Zentrumsmänner, in: Andreas Linsenmann/Markus Raasch (Hg.): Die Zentrumspartei im Kaiserreich. Bilanz und Perspektiven. Münster 2015, S. 63–92.
  • Ferber, Markus/Niehler, Angelika: Hans-Gert Pöttering. Europäer aus Überzeugung, in: Bernhard Vogel (Hg.): Heimat – Vaterland – Europa. Festschrift zum 70. Geburtstag von Hans-Gert Pöttering. Weimar 2015, S. 285–291.
  • Friedman, Michel: Früchte des Vertrauens. Michel Friedman über Adenauer und Ben Gurion, fünfzig Jahre deutsch-israelische Beziehungen und die Frage der Normalität zwischen Deutschen und Juden, in: Die Politische Meinung. Sonderausgabe 3 (2015): Adenauer – Der bürgerliche Revolutionär, S. 108–112.
  • Gassert, Philipp/Hennecke, Hans Jörg (Hg.): Koalitionen in der Bundesrepublik. Bildung, Management und Krisen von Adenauer bis Merkel (Rhöndorfer Gespräche 27). Paderborn 2016.
  • Geber, Friedrich: Über die österreichische Demokratie der Gegenwart. Differenzierte Erörterungen zum Politikmanagement. Mechanismen, Einflussnahmen, Verbesserungspotenziale, Trends und Perspektiven. Göttingen 2015.
  • Goldschmidt, Nils: Katholische Sozialethik und die Soziale Marktwirtschaft, in: Karlies Abmeier/Petra Bahr (Hg.): Katholizismus. Eine politische Kraft. Konrad-Adenauer-Stiftung. Sankt Augustin/Berlin 2016, S. 37–44.
  • Goldschmidt, Nils/Wohlgemuth, Michael (Hg.): Soziale Marktwirtschaft. Grundtexte zur Ordnungsökonomik. Tübingen 2016.
  • Grau, Andreas: Der Rücktritt von Bundeskanzler Willy Brandt im Mai 1974 aus Sicht der Union. „Eine Summe von Pannen“ und „mäßiges Krisenmanagement“, in: Historisch-Politische Mitteilungen 22 (2015), S. 153–169.
  • Ders./Küsters, Hanns Jürgen: „Ein freies Volk soll wiedererstehen...“. Dokumente zur Gründung der CDU. Konrad-Adenauer-Stiftung. Sankt Augustin/ Berlin (2015).
  • Groß, Theobald: Der „Vater Europas“ in geheimer Mission. Robert Schuman trifft 1948 Konrad Adenauer. Aachen 2016.
  • Gu, Xuewu/Küsters, Hanns Jürgen (Hg.): Was Deutschland und die Welt im Innersten zusammenhält. Politik und Intellektuelle in der deutschen Zeitgeschichte und die Rolle Deutschlands in einer globalisierten Welt. Symposien zum 80. Geburtstag von Professor Dr. Hans-Peter Schwarz. Sankt Augustin/ Berlin 2015.
  • Hensel, Alexander u. a. (Hg.): Parteien, Protest und Populismus. Jahrbuch des Göttinger Instituts für Demokratieforschung. Stuttgart 2015.
  • Hesse, Jan-Otmar: Abkehr vom Kartelldenken? Das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen als ordnungspolitische und wirtschaftstheoretische Zäsur der Ära Adenauer, in: Hans Günter Hockerts/Günther Schulz (Hg.): Der „Rheinische Kapitalismus“ in der Ära Adenauer (Rhöndorfer Gespräche 26). Paderborn 2016, S. 29–49.
  • Hilmer, Richard/Hofrichter, Jürgen: Deutsche vertrauen weiterhin auf Angela Merkel. Eine Analyse der Bundestagswahl 2013, in: Ursula Münch/Heinrich Oberreuter (Hg.): Die neue Offenheit. Wahlverhalten und Regierungsoptionen im Kontext der Bundestagswahl 2013. Frankfurt/Main u. a. 2015, S. 61–82.
  • Hintze, Peter: Ein politisches Naturtalent. Ein Nachruf auf Philipp Mißfelder, in: Civis mit Sonde 2/2015, S. 90–93.
  • Ders.: „Für mich ist Leiden immer sinnlos“. Der Bundestagsvizepräsident Peter Hintze über Suizidbeihilfe, „Sterbetourismus“ und Selbstbestimmung, in: Die Politische Meinung 60 (2015) 532, S. 81–89.
  • Hitze, Guido: Profile und Positionen. 70 Jahre CDU-Landtagsfraktion Nordrhein-Westfalen im Spiegel ihrer Vorsitzenden. Düsseldorf 2016.
  • Ders.: „Kein Ehrengrab für den SS-Mann und Nazi-Helfer“. Anmerkungen zur Kontroverse um die angebliche NS-Vergangenheit des CDU-Politikers Josef Hermann Dufhues, in: Historisch-Politische Mitteilungen 22 (2015), S. 231–251.
  • Hockerts, Hans Günter: Konrad Adenauer – ein „rheinischer Kapitalist“? in: Hans Günter Hockerts/Günther Schulz (Hg.): Der „Rheinische Kapitalismus“ in der Ära Adenauer (Rhöndorfer Gespräche 26). Paderborn 2016, S. 187–202.
  • Ders./Schulz, Günther (Hg.): Der „Rheinische Kapitalismus“ in der Ära Adenauer (Rhöndorfer Gespräche 26). Paderborn 2016.
  • Horstmann, Ulrich u. a. (Hg.): Ludwig Erhard jetzt. München 2015.
  • Hummel, Rita/Abmeier, Karlies: Einhundert Katholikentage. Glaubenstreffen im Spannungsfeld von Politik und Gesellschaft. Konrad-Adenauer-Stiftung. Sankt Augustin/Berlin 2016.
  • Jesse, Eckhard: Extremismus und Demokratie, Parteien und Wahlen. Historisch-politische Streifzüge. Köln 2015.
  • Ders./Sturm, Roland (Hg.): Demokratie in Deutschland und Europa. Geschichte, Herausforderungen, Perspektiven (Schriftenreihe der Gesellschaft für Deutschlandforschung 106). Berlin 2015.
  • Jung, Matthias: Fleisch vom Fleisch der Union? Die Wahlergebnisse der AfD und der Kurs der Union, in: Die Politische Meinung 61 (2016) 539, S. 28–32.
  • Kersten, Jens: Reformperspektiven für politische Parteien. Rechtspolitische Überlegungen. Konrad-Adenauer-Stiftung. Sankt Augustin 2015.
  • Kitzing, Michael: Wilhelm Simpfendörfer (1888–1973). Zum widerspruchsvollen politischen Lebensweg eines bekennenden Protestanten zwischen Weimar und der Bundesrepublik, in: Historisch-Politische Mitteilungen 22 (2015), S. 253–273.
  • Klein, Matthias: Landesvaterdemokratie. Die Regierungsstile der Ministerpräsidenten Bernhard Vogel und Kurt Beck. Wiesbaden 2015.
  • Klöckner, Julia/Resing, Volker/Rupps, Martin: Zutrauen! Ideen statt Ideologien. Was mir in der Politik wichtig ist. Freiburg/Breisgau 2015.
  • Knoerig, Axel: 4.0. Zukunftspfade christlich-sozialer Arbeitnehmerpolitik im digitalen Zeitalter. Berlin 2016.
  • König, Ewald: Merkels Welt zur Wendezeit. Weitere deutsch-deutsche Notizen eines Wiener Korrespondenten. Halle/Saale 2015.
  • Kösters, Christoph: Europäische Integration und Katholizismus in Deutschland (1945–1990), in: Karlies Abmeier/Petra Bahr (Hg.): Katholizismus. Eine politische Kraft. Konrad-Adenauer-Stiftung. Sankt Augustin/Berlin 2016, S. 45–66.
  • Kreft, Heinrich: Von Bismarck über Adenauer bis Merkel. Über 150 Jahre Beziehungen zu Japan. Konrad-Adenauer-Stiftung. Tokyo 2015.
  • Kreis, Reinhild (Hg.): Diplomatie mit Gefühl. Vertrauen, Misstrauen und die Außenpolitik der Bundesrepublik Deutschland. Berlin 2015.
  • Kreutz, Michael: Zwischen Religion und Politik. Die verschlungenen Pfade der Moderne. Bochum 2016.
  • Kühlem, Kordula: Die Sofjets. Die ungeheure, unumgängliche Macht im Osten, in: Die Politische Meinung. Sonderausgabe 3 (2015): Adenauer – Der bürgerliche Revolutionär, S. 61–65.
  • Kühne, Konrad: Das Zentrale Parteiarchiv der CDU in der SBZ/DDR. Quellen zur Geschichte der CDU in der SBZ/DDR, in: Historisch-Politische Mitteilungen 22 (2015), S. 301–329.
  • Küppers, Arnd: Der soziale Katholizismus: Erfolge der Vergangenheit – Ziele für die Zukunft, in: Karlies Abmeier/Petra Bahr (Hg.): Katholizismus. Eine politische Kraft. Konrad-Adenauer-Stiftung. Sankt Augustin/Berlin 2016, S. 29–38.
  • Küsters, Hanns Jürgen: Der alte Fuchs. Sein politisches Denken, seine Strategie und Taktik, in: Die Politische Meinung. Sonderausgabe 3 (2015): Adenauer – Der bürgerliche Revolutionär, S. 146–150.
  • Ders.: Föderalismus. Globale historische, nationalstaatliche und internationale Entwicklungen, in: Historisch-Politische Mitteilungen 22 (2015), S. 75–115.
  • Ders.: Helmut Kohl, der Mauerfall und die Wiedervereinigung 1989/90, in: ders. (Hg.): Der Zerfall des Sowjetimperiums und Deutschlands Wiedervereinigung. Köln u. a. 2016, S. 223–245.
  • Ders.: Helmut Kohls Weg zur Einheit der Deutschen. 25 Jahre Deutsche Einheit, in: Uni on 3/2015, S. 30–35.
  • Ders.: (Hg.): Der Zerfall des Sowjetimperiums und Deutschlands Wiedervereinigung. Köln u. a. 2016.
  • Ders. (Hg.): „Ein neues Deutschland soll geschaffen werden ...“. Die Gründung der Christlich Demokratischen Union Deutschlands. Erinnerungen von Zeitzeugen und Dokumente. Konrad-Adenauer-Stiftung. Sankt Augustin/Berlin 2016.
  • Ders.(Hg.): 40 Jahre Archiv für Christlich-Demokratische Politik. Sankt Augustin/Berlin 2016.
  • Ders./Hospes, Ulrike (Bearb.): Erinnerung in Bildern: Schlaglichter der Geschichte. Paderborn 2015.
  • Lammert, Norbert: Unser Staat. Unsere Geschichte. Unsere Kultur. Verantwortung für Vergangenheit und Zukunft. Freiburg/Breisgau u. a. 2015.
  • Ders.: Parlamentarismuskritik und parlamentarischer Alltag. Zur Reputation und Relevanz des Deutschen Bundestages, in: Uwe Andersen (Hg.): Der Deutsche Bundestag (Basisthemen Politik). Schwalbach/Taunus 2015, S. 80–91.
  • Ders.: Zwischen Wutbürgern und Wahlenthaltung. Parlamentarische Demokratie im Alltagstest, in: Bernhard Vogel (Hg.): Heimat – Vaterland – Europa. Festschrift zum 70. Geburtstag von Hans-Gert Pöttering. Weimar 2015, S. 169–174.
  • Lange, Nico: Hurra, sie leben noch! Sieben Aufgaben für einen anhaltenden Erfolg der Volksparteien, in: Die Politische Meinung 60 (2015) 535, S. 90–93.
  • Langes, Horst: Die Gründungsgeschichte der CDU im Trierer Land. Trier 2016.
  • Lehr, Ursula: Das Lebensalter – ein Maßstab für Kompetenz. Ein gesellschaftliches Problem der Gegenwart?, in: Hans-Gert Pöttering/Roswitha Wisniewski (Hg.): Von christlicher Kultur und sozialer Marktwirtschaft. Beiträge und Symposium zum 85. Geburtstag von Dorothee Wilms. Sankt Augustin/Berlin 2015, S. 85–104.
  • Lewicki, Aleksandra: Das Christentum als kulturelle Wiege der Demokratie und Gleichbehandlung? Die deutschen Kirchen und das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz, in: Forschungsjournal Soziale Bewegungen: Analysen zu Demokratie und Zivilgesellschaft 28 (2015) 1, S. 122–129.
  • Lieberknecht, Christine: Erbe des Ursprungs. 70 Jahre CDU. Gründung und Entwicklung der CDU in der DDR, in: Die neue Ordnung 70 (2016) 1, S. 17–24.
  • Linsenmann, Andreas/Raasch, Markus (Hg.): Die Zentrumspartei im Kaiserreich. Bilanz und Perspektiven. Münster 2015.
  • Lorenz, Astrid/Anter, Andreas/Reutter, Werner: Politik und Regieren in Brandenburg. Wiesbaden 2016.
  • Magnis, Constatin: Die Alternative. Wie Julia Klöckner in Zeiten von Flüchtlingskrise und Kanzlerdämmerung auf dem Weg zur Macht ist. Nicht nur in Mainz, auch in der CDU, in: Cicero Dezember 2015, S. 17–26.
  • Maizière, Thomas de: „Ein Land, das sich nicht verändert, hat keine gute Zukunft“. Im Gespräch: Bundesminister Thomas de Maizière, in: Union 2/2016, S. 40–43.
  • Makrides, Vasilios N./Wasmuth, Jennifer/Kube, Stefan: Christentum und Menschenrechte in Europa. Interaktionen in Geschichte und Gegenwart. Eine Einführung, in: dies.: (Hg.): Christentum und Menschenrechte in Europa. Perspektiven und Debatten in Ost und West (Erfurter Studien zur Kulturgeschichte des orthodoxen Christentums 11). Frankfurt/Main 2016, S. 9–26.
  • Dies. (Hg.): Christentum und Menschenrechte in Europa. Perspektiven und Debatten in Ost und West (Erfurter Studien zur Kulturgeschichte des orthodoxen Christentums 11). Frankfurt/Main 2016.
  • McAllister, David: Von Niedersachsen nach Europa, in: Bernhard Vogel (Hg.): Heimat – Vaterland – Europa. Festschrift zum 70. Geburtstag von Hans-Gert Pöttering. Weimar 2015, S. 81–87.
  • Merkel, Angela: Heimat – Vaterland – Europa, in: Bernhard Vogel (Hg.): Heimat – Vaterland – Europa. Festschrift zum 70. Geburtstag von Hans-Gert Pöttering. Weimar 2015, S. 19–22.
  • Milde, Georg: Entscheidungsprozesse von Spitzenpolitikern. Wie Helmut Kohl Beratung nutzte und Fremdbestimmung verhinderte. Berlin 2016.
  • Montag, Tobias: Parteiensystem in Bewegung? Trends und Kontinuitäten im Wahljahr 2016, in: Die Politische Meinung 61 (2016) 536, S. 116–119.
  • Morsey, Rudolf: Politik von unten. Adenauer als Oberbürgermeister von Köln (1917–1933), in: Die Politische Meinung. Sonderausgabe 3 (2015): Adenauer – Der bürgerliche Revolutionär,, S. 76–79.
  • Ders.: Zur Vita Paul Mikats (1924–2011) bis zu seiner Berufung an die Universität Würzburg (1957), in: Historisch-Politische Mitteilungen 22 (2015), S. 275–300.
  • Ders. (Hg.): Georg Schreiber (1882–1963). Ein Leben für Wissenschaft, Politik und Kirche vom Kaiserreich bis zur Ära Adenauer. Sankt Augustin/Berlin 2016.
  • Möller, Horst: Franz Josef Strauß. Herrscher und Rebell. München u. a. 2016.
  • Möllers, Heiner: Die Kießling-Affäre 1984. Zur Rolle der Medien im Skandal um die Entlassung von General Dr. Günter Kießling, in: Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte 64 (2016), S. 517–550.
  • Müller, Frank: Antworten auf die Ratlosigkeit. Konrad Adenauer und die CDU, in: Die Politische Meinung. Sonderausgabe 3 (2015): Adenauer – Der bürgerliche Revolutionär, S. 43–46.
  • Münch, Ursula/Oberreuter, Heinrich (Hg.): Die neue Offenheit. Wahlverhalten und Regierungsoptionen im Kontext der Bundestagswahl 2013. Frankfurt/Main u. a. 2015.
  • Nassauer, Hartmut: Hans-Gert Pöttering und die CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament, in: Bernhard Vogel (Hg.): Heimat – Vaterland – Europa. Festschrift zum 70. Geburtstag von Hans-Gert Pöttering. Weimar 2015, S. 387–392.
  • Nentwig, Teresa/Werwath, Christian (Hg.): Politik und Regieren in Niedersachsen. Wiesbaden 2016.
  • Neu, Viola: Landtagswahl in Baden-Württemberg am 13. März 2016. Wahlanalyse. Vorläufiges Endergebnis. Konrad-Adenauer-Stiftung. Sankt Augustin/ Berlin 2016.
  • Dies.: Die Heimatlosigkeit des Protestes. Wie sich politische Empörung in der deutschen Parteienlandschaft positioniert, in: Die Politische Meinung 61 (2016) 539, S. 12–16.
  • Dies./Pokorny, Sabine: Landtagswahl in Sachsen-Anhalt am 13. März 2016. Wahlanalyse. Vorläufiges Endergebnis. Konrad-Adenauer-Stiftung. Sankt Augustin/Berlin 2016.
  • Niclauß, Karlheinz: Kanzlerdemokratie. Regierungsführung von Konrad Adenauer bis Angela Merkel. 3., aktualisierte und erweiterte Auflage Wiesbaden 2015.
  • Nolte, Paul: In der Zeitenwende. Der Aufstand der Frustrierten und die Krise des Modells Merkel, in: Cicero April 2016, S. 12–25.
  • Nonn, Christoph: Bismarck und der Politische Katholizismus, in: Andreas Linsenmann/Markus Raasch (Hg.): Die Zentrumspartei im Kaiserreich. Bilanz und Perspektiven. Münster 2015, S. 241–260.
  • Ofierska, Justyna: Konrad Adenauer, Willy Brandt und Helmut Kohl. Drei charismatische Persönlichkeiten auf dem Weg zum vereinten Deutschland. Lublin 2015.
  • Pöttering, Hans-Gert: Mein Europa. Werte, Überzeugungen, Ziele. Freiburg/Breisgau 2015.
  • Ders.: „Die EU ist die einzige Antwort“. Interview mit Dr. Hans-Gert Pöttering, Präsident des Europäischen Parlaments a. D. und Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung, in: KAS-Auslandsinformationen 31 (2015) 11/12, S. 6–13.
  • Ders.: Europäische Beharrlichkeit. Eine Tugend des ersten Bundeskanzlers, in: Die Politische Meinung. Sonderausgabe 3 (2015): Adenauer – Der bürgerliche Revolutionär, S. 141–144.
  • Ders. (Hg.): Politik in Plakaten. Plakatgeschichte der CDU aus acht Jahrzehnten. Bearbeitet von Hanns Jürgen Küsters, Martin Falbisoner, Hans-Jürgen Klegraf und Sabine Widmaier. Bonn 2015.
  • Ders. (Hg.): „Wir wählen die Freiheit“. Geschichte Deutschlands und der CDU in Bildern. Sankt Augustin/Berlin 2015.
  • Ders./Wisniewski, Roswitha (Hg.): Von christlicher Kultur und sozialer Marktwirtschaft. Beiträge und Symposium zum 85. Geburtstag von Dorothee Wilms. Sankt Augustin/Berlin 2015.
  • Pöttering, Johannes/Pöttering, Benedict: „Europa fängt zu Hause an“, in: Bernhard Vogel (Hg.): Heimat – Vaterland – Europa. Festschrift zum 70. Geburtstag von Hans-Gert Pöttering. Weimar 2015, S. 103–110.
  • Puhle, Hans-Jürgen: Protest, Parteien, Interventionsstaat. Organisierte Politik und Demokratieprobleme im Wandel (Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft 216). Göttingen 2015.
  • Raasch, Markus: Der Adel auf dem Feld der Politik. Das Beispiel der Zentrumspartei in der Bismarckära (1871–1890) (Beiträge zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien 169). Düsseldorf 2015.
  • Ders.: Ludwig Windthorst und der Adel. Ein Blick in das Innenleben der Zentrumspartei, in: Historisch-Politische Mitteilungen 22 (2015), S. 171–197.
  • Rathgeber, Theodor: Bedrängte und verfolgte Christen. Aktuelle Entwicklungen weltweit. Konrad-Adenauer-Stiftung. Sankt Augustin 2015.
  • Resing, Volker/Maizière, Thomas de: „Als politisches Instrument taugt das Kirchenasyl nicht“. Thomas de Maizière über Flüchtlinge, den Islam und seinen Glauben, in: Herder-Korrespondenz 69 (2015) 3, S. 234–238.
  • Rinke, Andreas: Die letzte Europäerin. Angela Merkel hat ein vorrangiges Ziel: die Einheit der EU zu wahren, in: Internationale Politik 71 (2016) 2, S. 18–24.
  • Rinsche, Günter: Konrad Adenauer. Zeitlose politische Grundsätze eines Staatsmannes, in: Bernhard Vogel (Hg.): Heimat – Vaterland – Europa. Festschrift zum 70. Geburtstag von Hans-Gert Pöttering. Weimar 2015, S. 181–190.
  • Rödder, Andreas: 21.0. Eine kurze Geschichte der Gegenwart. München 2015.
  • Ders.: Eine Gründung auf Trümmern. 70 Jahre CDU, in: Union 2/2015, S. 8–13.
  • Rosenberg, Godel: Franz Josef Strauß und sein Jude. Erinnerungen zwischen München und Tel Aviv. München 2015.
  • Ruchniewicz, Krzysztof: Unmögliche Annäherung. Adenauer und Polen, in: Die Politische Meinung. Sonderausgabe 3 (2015): Adenauer – Der bürgerliche Revolutionär, S. 48–52.
  • Ruf, Friedhelm: Der rheinische Kardinal. Josef Frings: Seelsorger, Diplomat und Brückenbauer. Köln 2015.
  • Ruff, Mark Edward: „Katholische Kirche im Dritten Reich“ – Kritik und Kritiker in der Adenauer-Ära, in Wilhelm Damberg/Karl-Joseph Hummel(Hg.): Katholizismus in Deutschland. Zeitgeschichte und Gegenwart (Veröffentlichungen der Kommission für Zeitgeschichte, Reihe B: Forschungen 130). Paderborn 2015, S. 25–38.
  • Rütters, Peter: Zum Sozialprofil der Bundespräsidenten, in: Historisch-Politische Mitteilungen 22 (2015), S. 117–151.
  • Rüttgers, Jürgen: Im Anfang war die Union. Über den revolutionären Neuanfang der zweiten deutschen Demokratie, in: Die Politische Meinung. Sonderausgabe 3 (2015): Adenauer – Der bürgerliche Revolutionär,, S. 29–33.
  • Salten, Oliver: Die CDU in der DDR im Lichte der Forschung (1990–2015), in: Historisch-Politische Mitteilungen 22 (2015), S. 343–408.
  • Schäuble, Wolfgang: Utopie „Großer Sprung“. Realistisch und pragmatisch: Ziel und Weg Europas formulieren und gestalten, in: Bernhard Vogel (Hg.): Heimat – Vaterland – Europa. Festschrift zum 70. Geburtstag von Hans-Gert Pöttering. Weimar 2015, S. 445–452.
  • Schmid, Thomas: Revolutionär der Normalität. Adenauer und sein unspektakulärer Weg, Deutschland in die Moderne zu führen, in: Die Politische Meinung. Sonderausgabe 3 (2015): Adenauer – Der bürgerliche Revolutionär, S. 113–116.
  • Schomburg, Alena/Mykhalchyshyn, Zoriana/Herber, Verena: Angela Merkel, in: Thomas Birkner (Hg.): Medienkanzler. Politische Kommunikation in der Kanzlerdemokratie. Wiesbaden 2016, S. 263–301.
  • Schramm, Julia: Fifty Shades of Merkel. Hamburg 2016.
  • Schranz, Daniel: Antworten auf das Großstadttrauma. Der neu gewählte Oberbürgermeister von Oberhausen über Wahlerfolge in Großstädten und die Perspektiven der CDU an Rhein und Ruhr, in: Die Politische Meinung 60 (2015) 535, S. 94–97.
  • Schroeder, Wolfgang: Die Rolle der Gewerkschaften im „Rheinischen Kapitalismus“, in: Hans Günter Hockerts/Günther Schulz (Hg.): Der „Rheinische Kapitalismus“ in der Ära Adenauer (Rhöndorfer Gespräche 26). Paderborn 2016, S. 97–120.
  • Schroeder, Wolfgang/Neumann, Arijana (Hg.): Politik und Regieren in Hessen. Wiesbaden 2016.
  • Schuster, Franz: Thüringens Weg in die soziale Marktwirtschaft. Privatisierung, Sanierung, Aufbau. Eine Bilanz nach 25 Jahren. Mit einem Vorwort von Bernhard Vogel. Köln u. a. 2015.
  • Schüssel, Wolfgang: Das Jahrhundert wird heller. Begegnungen und Betrachtungen. Wien 2015.
  • Schwennicke, Christoph: Die Entrückte. Warum sich Angela Merkel in der Flüchtlingsfrage unerschütterlich zeigt – und wie sie dabei ihrer eigenen Partei immer fremder wird, in: Cicero November 2015, S. 30–34.
  • Siebenmorgen, Peter: Franz Josef Strauß. Ein Leben im Übermaß. Berlin 2015.
  • Sloterdijk, Peter: „Das kann nicht gut gehen“. Peter Sloterdijk über Angela Merkel, die Flüchtlinge und das Regiment der Furcht, in: Cicero Februar 2016, S. 14–23.
  • Spohr, Kristina: How Kohl and Gorbachev Wrapped up German Unification while Bush Ensured NATO’s Perpetuation beyond the Cold War, in: Hanns Jürgen Küsters (Hg.): Der Zerfall des Sowjetimperiums und Deutschlands Wiedervereinigung. Köln u. a. 2016, S. 255–259.
  • Spöcker, Christoph: Helmut Kohl. Kleine Anekdoten aus dem Leben eines großen Politikers. München 2016.
  • Sternberg, Thomas: Die Zukunft des politischen Katholizismus. Katholische Laien als politische Akteure, in: Karlies Abmeier/Petra Bahr (Hg.): Katholizismus. Eine politische Kraft. Konrad-Adenauer-Stiftung Sankt Augustin/Berlin 2016, S. 75–86.
  • Stetter, Moritz (Bearb.): Erhard on my Mind. Antworten der Sozialen Marktwirtschaft gestern und heute. Konrad-Adenauer-Stiftung. Sankt Augustin/Berlin 2015.
  • Stratmann, Simon: Armutspolitik in Deutschland. Konzepte und Konflikte im Parteienwettbewerb. Studie zur Parteiprogrammatik seit den 1980er Jahren.Opladen 2015.
  • Tauber, Peter: „Dienen ist auch eine Haltung“, in: The European 1/2015, S. 112–115.
  • Ders.: „Destruktive Kräfte“. CDU-Generalsekretär Peter Tauber über Populistenund die „Botschaft des Protests“, in: Die Politische Meinung 61 (2016) 539, S. 45–50.
  • Ders.: Wem gehören die deutschen Farben? Über die schwarz-rot-goldene Fahne, in: Civis mit Sonde 1/2016, S. 34–37.
  • Thauerer, Eva: Über die geistigen Grundlagen des christlichen Menschenbildes, in: Mut 50 (2015) 564, S. 68–71.
  • Thielen, Michael: Schritte aus dem Krisenmodus. Konsequenzen aus der Perspektive einer Politischen Stiftung, in: Die Politische Meinung 60 (2015) 534, S. 84–86.
  • Ders./Wahlers, Gerhard: Demokratie braucht Demokraten. Zur Rolle der politischen Stiftungen, in: Bernhard Vogel (Hg.): Heimat – Vaterland – Europa. Festschrift zum 70. Geburtstag von Hans-Gert Pöttering. Weimar 2015, S. 211–220.
  • Thieme, Tom: Eliten und Systemwechsel. Die Rolle der sozialistischen Parteiführungen im De mokratisierungsprozess (Revolutionen in Geschichte und Gegenwart 1). Baden-Baden 2015.
  • Tischner, Wolfgang: Ein Mann der Tat. Zum Stand der Erhard-Rezeption, in: Die Politische Meinung 61 (2016) 537, S. 122–125.
  • Ders.: Nicht nur Ja und Amen. Adenauer und die Kirchen, in: Die Politische Meinung. Sonderausgabe 3 (2015): Adenauer – Der bürgerliche Revolutionär, S. 80–84.
  • Ders.: Von der „Heerschau des katholischen Deutschland“ zur „Kirche in der Welt“ – Die Katholikentage von 1848 bis 2016 im Kontext der Stellung des Katholizismus in der Deutschen Gesellschaft, in: Karlies Abmeier/Petra Bahr (Hg.): Politischer Katholizismus. Eine politische Kraft. Konrad-Adenauer-Stiftung. Sankt Augustin/Berlin 2016, S. 13–28.
  • Ders.: Wohlstand für wen? Die Entwicklung des bürgerlichen Vermögens in Deutschland in historischer Perspektive, in: Die Politische Meinung 60 (2015) 532, S. 48–53.
  • Träger, Hendrik: Die Parteipolitisierung des Bundesrates – mit besonderer Fokussierung auf die Zeit der Regierung Merkel II (2009–2013), in: Sebastian Bukow/Uwe Jun/Oskar Niedermayer (Hg.): Parteien in Staat und Gesellschaft. Zum Verhältnis von Parteienstaat und Parteiendemokratie. Wiesbaden 2016, S. 169–190.
  • Vogel, Bernhard: Ein „europäisches Leben“. Zum 70. Geburtstag von Hans-Gert Pöttering, in: Die Politische Meinung 60 (2015) 534, S. 108–110.
  • Ders.: „Fest eingeschrieben als die Hauptstadt Deutschlands“. Adenauer und Berlin, in: Die Politische Meinung (2015) Sonderausgabe 3, S. 72–75.
  • Ders. (Hg.): Hans-Gert Pöttering. Herzensangelegenheit Europa: Momente und Impressionen. Konrad-Adenauer-Stiftung. Sankt Augustin/Berlin (2016).
  • Ders. (Hg.): Heimat – Vaterland – Europa. Festschrift zum 70. Geburtstag von Hans-Gert Pöttering. Weimar 2015.
  • Wentker, Hermann: Vom Gegner zum Partner. Gorbatschow und seine Politik im Urteil Helmut Kohls, in: Historisch-Politische Mitteilungen 22 (2015), S. 1–34.
  • Wettig, Gerhard: Von der Ostpolitik zum Mauerfall. Die SPD und die Wiedervereinigung, in: Historisch-Politische Mitteilungen 22 (2015), S. 35–74.
  • Wiemeyer, Joachim: Keine Freiheit ohne Gerechtigkeit. Christliche Sozialethik angesichts globaler Herausforderungen. Freiburg/Breisgau u. a. 2015.
  • Wulff, Christian: „Deutschlands mögliche Aufgaben in der Weltinnenpolitik im 21. Jahrhundert“. Festvortrag am 27. November 2014 anlässlich des dreißigjährigen Bestehens der KAS-Auslandsinformationen, in: KAS-Auslandsinformationen 31 (2015) 7, S. 6–20.
  • Zick, Rolf: Ein starkes Land im Herzen Europas. Die CDU in Niedersachsen: 1945 bis 2015. Sankt Augustin/Berlin 2016.
  • Zimmer, Matthias: Nachhaltigkeit! Für eine Politik aus christlicher Grundüberzeugung. Freiburg/Breisgau 2015.

Europa, Asien, Lateinamerika – Internationale Kooperationen

  • Alemann, Ulrich von/Hummel, Hartwig/Heidbreder, Eva G. (Hg.): Ein soziales Europa ist möglich. Grundlagen und Handlungsoptionen. Wiesbaden 2015.
  • Barroso, José Manuel Durão: The State of the European Union, in Bernhard Vogel (Hg.): Heimat – Vaterland – Europa. Festschrift zum 70. Geburtstag von Hans-Gert Pöttering. Weimar 2015, S. 231–248.
  • Barotte, Nicolas: François & Angela. Hollande contre Merkel. Histoire secrete d’un couple en crise. Paris 2015.
  • Biti, Vladimir: Tracing global democracy. Literature, theory, and the politics of trauma. Berlin 2016.
  • Bonfreschi, Lucia/Orsina, Giovanni/Varsori, Antonio (Hg.): European parties and the European integration process, 1945–1992. Brüssel 2015.
  • Casanova, José: Europas Angst vor der Religion. 3., durchgesehene Auflage Wiesbaden 2015.
  • Conrad, Benjamin (Hg.): Parlamentarier der deutschen Minderheiten im Europa der Zwischenkriegszeit (Beiträge zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien 170). Düsseldorf 2015.
  • D’Ottavio, Gabriele/Saalfeld, Thomas (Hg.): Germany after the 2013 elections. Breaking the mould of post-unification politics? Farnham u. a. 2015.
  • Dowd, Robert A.: Christianity, Islam, and liberal democracy. Lessons from Sub-Saharan Africa. Oxford 2015.
  • Fislage, Franziska: Wo sind die Europawähler? Studie zur niedrigen Wahlbeteiligung in neuen EU-Mitgliedsstaaten (Analysen und Argumente 165). Konrad-Adenauer-Stiftung. Sankt Augustin/Berlin 2015.
  • Friedrich, Ingo: Die europäische Flagge. Der Ursprung einer Erfolgsgeschichte, in: Bernhard Vogel (Hg.): Heimat – Vaterland – Europa. Festschrift zum 70. Geburtstag von Hans-Gert Pöttering. Weimar 2015, S. 291–295.
  • Grimm, Dieter: Europa ja – aber welches? Zur Verfassung der europäischen Demokratie. München 2016.
  • Holtz-Bacha, Christina (Hg.): Europawahlkampf 2014. Internationale Studien zur Rolle der Medien. Wiesbaden 2016.
  • Keller, Patrick: Deutsche Verantwortung in der internationalen Politik (I). Die deutsche OSZE-Präsidentschaft. Arbeitskreis Junge Außenpolitiker. Konrad-Adenauer-Stiftung. Sankt Augustin 2015.
  • Ders.: Deutsche Verantwortung in der internationalen Politik (II). Themengebundene Partnerschaften in der Entwicklungszusammenarbeit. Arbeitskreis Junge Außenpolitiker. Konrad-Adenauer-Stiftung. Sankt Augustin 2015.
  • Ders.: Deutsche Verantwortung in der internationalen Politik (III). Sicherheitspolitische Handlungsfähigkeit stärken. Arbeitskreis Junge Außenpolitiker. Konrad-Adenauer-Stiftung. Sankt Augustin 2015.
  • Konrad-Adenauer-Stiftung (Hg.): Internationale Sicherheitspolitik in der Auslandsarbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung. Sankt Augustin/Berlin 2015.
  • Kosowska-Gąstol, Beata: „From Mistrust to Cooperation“. Relations between the Christian Democratic and Conservative Parties at the European Level in the 1970s–1990s, in: Lucia Bonfreschi/Giovanni Orsina/Antonio Varsori (Hg.): European parties and the European integration process, 1945–1992. Brüssel 2015, S. 259–276.
  • Kühnhardt, Ludger: Die proto-konstitutionelle Etablierung der europäischen Innenpolitik. Rückblick und Ausblick auf Bedingungen föderaler Ordnung in Europa, in: Xuewu Gu/Hanns Jürgen Küsters (Hg.): Was Deutschland und die Welt im Innersten zusammenhält. Politik und Intellektuelle in der deutschen Zeitgeschichte und die Rolle Deutschlands in einer globalisierten Welt. Sankt Augustin/Berlin 2015, S. 39–60.
  • Lamberts, Emiel: The Struggle with Leviathan. Social Responses to the Omnipotence of the State, 1815–1965 (Kadoc Studies on Religion, Culture and Society 18). Leuven 2016.
  • Laschet, Armin u. a. (Hg.): Europa im Schicksalsjahr. Zwischenrufe zu Europa von Helmut Kohl, Angela Merkel, Martin Schulz, Reinhard Kardinal Marx, Jean-Claude Juncker, Donald Tusk, Ulrich Grillo u. a. Freiburg/Breisgau 2016.
  • Neuss, Beate: Sicherheitspolitische Herausforderungen an ein gefährdetes Europa, in Bernhard Vogel (Hg.): Heimat – Vaterland – Europa. Festschrift zum 70. Geburtstag von Hans-Gert Pöttering. Weimar 2015, S. 393–406.
  • Oehring, Otmar: Zur Lage der Christen in Syrien und im Irak, in: KAS-Auslandsinformationen 31 (2015) 6, S. 67–82.
  • Owen, J. Judd: Making religion safe for democracy. Transformation from Hobbes to Tocqueville. New York 2015.
  • Sarkozy, Nicolas: La France, l’Allemagne, l’Europe, in: Bernhard Vogel (Hg.): Heimat – Vaterland – Europa. Festschrift zum 70. Geburtstag von Hans-Gert Pöttering. Weimar 2015, S. 191–196.
  • Traniello, Francesco: Katholizismus und politische Kultur in Italien. Münster 2016.
  • Wiszniowski, Robert (Hg.): Challenges to representative democracy. A European perspective. Frankfurt/Main 2015.
  • Wulff, Christian: Die bunte Vielfalt Europas ist Sache seiner Bürger, in: Bernhard Vogel (Hg.): Heimat – Vaterland – Europa. Festschrift zum 70. Geburtstag von Hans-Gert Pöttering. Weimar 2015, S. 493–498.

Kontakt

Christine Brunzel

Christine Brunzel bild

Bibliothekarin (CDU, KAS-Publikationen: Ausland ohne Osteuropa)

Christine.Brunzel@kas.de +49 30 26996-3498